Jubiläumsedition 2015: Zehn Jahre Vaude Trans-Schwarzwald

VTS-Fahrerfeld 2014 © sportograf.com
VTS-Fahrerfeld 2014 © sportograf.com


Die Vaude Trans-Schwarzwald wird auch bei ihrer zehnten Austragung vom 12. bis 16. August 2015 ein Renner. Seit 2006 mutieren der Schwarzwald und seine angrenzenden Regionen einmal jährlich zum Mekka für Mountainbiker aus Deutschland und der ganzen Welt.


Als zuverlässige Konstanten haben sich dabei die Etappenorte Engen, Murg und Grafenhausen entpuppt, die neben Pforzheim, das 2015 aber als Gastgeberstadt pausiert, von Beginn an beim fünftägigen Etappenrennen mit im Boot sind. Jetzt kann man noch die letzte Möglichkeit für attraktive Frühbucherplätze nutzen!


Und dennoch feiert Etappenort Engen eine Premiere: Erstmals fällt in der Hegaustadt der Startschuss zur "VAUDE Trans Schwarzwald". Auf der ersten Etappe von Engen nach Murg steht zudem ein Abstecher in die Schweiz an.

Besonderes Highlight bleibt natürlich der 1493 Meter hohe Feldberg, der sprichwörtliche Höhepunkt des Schwarzwalds. Dort wird bei der zehnten Jubiläums-Edition das Finale sein. "Bereits zum vierten Mal nach 2010, 2011 und 2013 endet die VAUDE Trans Schwarzwald auf dem höchsten Schwarzwaldberg. Der Feldberg wird auch diesmal zum knackig-spektakulären Ziel der letzten Etappe", sind sich die Organisatoren Rik und Kai Sauser von der Sauser Sport & Event Management GmbH sicher und fügen schnell hinzu: "Und bisher immer mit Traumwetter!"

Im Blick hat man den Feldberg aber nicht nur am 16. August 2015, dem Schlusstag des Rennens für Profis und Jedermann mit UCI Class S2-XCO-Status. "Wir werden auf der dritten Etappe zusätzlich noch den Feldberg streifen, auf dem Weg von Grafenhausen nach Schonach im Ferienland", erklären die Sauser-Brüder.

Stolz und glücklich ist man beim Veranstalter auch über die Treue der Sponsoren. Von Beginn an begleiten VAUDE als Titelsponsor und die Badische Staatsbrauerei Rothaus AG als Hauptsponsor die VAUDE Trans Schwarzwald. Nach zweijähriger Pause ist die "Agentur-Heimat" aus Donaueschingen ebenfalls wieder mit an Bord. In der Fürstenstadt wartet am Abend der vierten und vorletzten Etappe von Schonach nach Donaueschingen die "Jazznacht" als kulturelles Highlight in der Innenstadt auf die Tour.

Jetzt Frühbucherpreis sichern

Wer sich noch den Frühbucherpreis für die "VAUDE Trans Schwarzwald Edition No.10" sichern will, der muss sich sputen. Nur noch bis einschließlich 30. Oktober 2014 können sich Schnellentschlossene beim Anmeldeportal zur Jubiläumsausgabe der 10. VAUDE Trans Schwarzwald einklinken und ihren Startplatz für 333,-Euro pro Person ordern. Die spätere Startplatzsicherung ab 31. Oktober kostet pro Teilnehmer 399,- Euro. Weitere Informationen zur Veranstaltung stehen unter www.trans-schwarzwald.com zur Verfügung.

Die Jubiläums-Etappen 2015:

1. Etappe:
Mittwoch, 12. August 2015: Engen - Murg

2. Etappe:
Donnerstag, 13. August 2015: Murg - Grafenhausen

3. Etappe:
Freitag, 14. August 2015: Grafenhausen - Schonach im Ferienland

4. Etappe:
Samstag, 15. August 2015: Schonach im Ferienland - Donaueschingen

5. Etappe:
Sonntag, 16. August 2015: Donaueschingen - Feldberg


Markus Kaufmann © Ralf Müller
Markus Kaufmann © Ralf Müller

Kommentar schreiben

Kommentare: 0