Weltcup kehrt 2015 zurück nach Saalfelden Leogang

Josh Bryceland in Leogang – © Bartek Wolinski/Rasoulution
Josh Bryceland in Leogang – © Bartek Wolinski/Rasoulution

 

Der internationale Radsportverband UCI veröffentlichte vergangene Woche die Termine und Tour-Stops des 2015er Downhill (DHI) und Cross Country (XCO) World Cups. Ein Wochenende lang wird das Epizentrum der Bikewelt wieder in den Bikepark Leogang verlegt.

Einmal im Jahr heißt es zittern für die Bewerber des Weltcups um die Vergabe der UCI Mountain Bike Downhill und Cross-Country World Cup Stops. Letzten Donnerstag war mal wieder so ein Tag: Neben Saalfelden Leogang (AUT) dürfen sich die Bikeparks Lourdes (FRA), Nove Mesto (CZE), Albstadt (GER), Fort William (GBR), Lenzerheide (SUI), Mont-Sainte-Anne (CAN), Windham (USA) und Val di Sole (ITA) über den Zuschlag freuen.

 

Es wird 2015 drei exklusive Downhill-Stops geben, wozu neben Fort William und "Newcomer" Lourdes auch der Stop im Bikepark Leogang am 13. und 14. Juni 2015 gehört. Im deutschen Albstadt sowie in Nove Mesto wird ausschließlich die Cross-Country-Konkurrenz antreten, ein ebenfalls bereits bewährtes Rezept der UCI, und in vier Orten (Lenzerheide, Mont-Saint-Anne, Windham und Val Di Sole) werden beide Disziplinen kombiniert abgehalten.

 

Damit setzt die UCI gleichzeitig auf Wechsel und Kontinuität: Während Stationen wie Lourdes oder Windham im kommenden Jahr neu auf dem Tourkalender stehen, wird gleichzeitig an bewährten Austragungsorten wie Saalfelden Leogang oder Fort William festgehalten.

 

Hier die Termine für 2015:

 

DHI #1 11.-12.April Lourdes (Frankreich)

XCO #1 23.-24. Mai Nove Mesto na Morave (Tschechien)

XCO #2 30.-31. Mai Albstadt (Deutschland)

DHI #2 6.-7. Juni Fort William (Großbritannien)

DHI #3 13.-14. Juni Saalfelden Leogang (Österreich)

XCO #3/ DHI #4 4.-5. Juli Lenzerheide (Schweiz)

XCO #4/ DHI #5 1.-2. August Mont-Sainte-Anne (Kanada)

XCO #5/ DHI #6 8.-9. August Windham (USA)

XCO #6/ DHI #7 22.-23. August Val di Sole (Italien)

 

Kornel Grundner, der Chef des Bikepark Leogangs hat allen Grund zur Zufriedenheit mit der Entscheidung des UCI: "Wir fühlen uns geehrt, dass die UCI uns nun zum fünften Mal in Folge das Vertrauen ausgesprochen hat, was die Austragung eines Events in dieser Größenordnung betrifft. Die Vorbereitungen dafür haben mit dem heutigen Tag begonnen, und wir werden wieder alles daran setzen, um an die erfolgreichen Umsetzungen der vergangenen Jahre anzuknüpfen."

 

Weitere News und Termine zum Bikepark Leogang finden sich auf: www.bikepark-leogang.com/de oder: www.facebook.com/Leogang.Bikepark

 

Weitere Informationen zur Region Saalfelden Leogang gibt es auf: www.saalfelden-leogang.com/de oder auf Facebook unter: www.facebook.com/SaalfeldenLeogang

 

 

 

 

Gee Atherton im Landeanflug auf Leogang © Michael Marte/Rasoulution
Gee Atherton im Landeanflug auf Leogang © Michael Marte/Rasoulution

Kommentar schreiben

Kommentare: 0