· 

Anmeldung jetzt geöffnet: 2021 WORLD CYCLING FORUM

Die Anmeldung für das World Cycling Forum (WCF), das vom 6. bis 7. September 2021 in München stattfinden wird, ist ab sofort möglich. Das Hauptthema dieser zweitägigen internationalen Konferenz ist: "Capitalizing on the Current Bike Boom". Das WCF 2021 findet in einer Zeit statt, in der die globale Fahrradindustrie eine noch nie dagewesene Nachfrage verzeichnet und in der Fahrradunternehmen vor großen Herausforderungen stehen, da sie expandieren und sich an die neue Normalität anpassen müssen.

Logo World Cycling Forum 2021

Das WCF wird den Markt von heute und morgen durch eine Reihe von Expertenvorträgen und spannenden Diskussionen betrachten, die sich auf folgende Themen konzentrieren werden:

  • Wachstum und Herausforderungen des Online-Handels
  • Der Wert des traditionellen Fahrradladens vs. Online-Verkauf
  • Von anderen Branchen lernen - wie geht man mit einer sich verändernden Einzelhandelsumgebung um?
  • Wie stellt man die bestmöglichste Kundenbindung sicher?
  • Was birgt die Zukunft für die Fahrradbranche?

Eine Liste der bisher bestätigten Referenten ist nun verfügbar. Bob Margevicius, VP Specialized, wird als Moderator fungieren.

 

ZIELGRUPPEN SIND TOP-MANAGER:

Das World Cycling Forum 2021 richtet sich vor allem an das Top-Management und Entscheidungsträger von Fahrrad- und E-Bike-Herstellern in Europa, den USA und Asien: Direktoren und Manager aus den Bereichen Einkauf, Procurement und Supply Chain; CEOs, COOs und MDs von P&A-Herstellern und Distributoren in Europa, den USA und Asien; Entscheidungsträger bei Einzelhandelsketten, Einzelhandelskooperationen, Einzelhandels-Franchisern sowie Branchenverbände und Stakeholder.

 

2021 WCF PROGRAMM UND IAA MOBILITY:

Das World Cycling Forum findet strategisch günstig, zusammen mit der IAA Mobility statt. So kann die Zeit in Deutschland effizient genutzt werden und das WCF 2021 auf dem Messegelände in München besucht werden.

Das Konferenzprogramm umfasst außerdem hochrangige Keynote-Vorträge, interaktive Q&A-Sessions, Mittagessen, Networking-Cocktails und ein exklusives, kostenloses Ticket für die IAA Mobility, die vom 7. bis 12. September 2021 in München stattfindet.

 

PREISE FÜR ALLE KATEGORIEN BEINHALTEN:

1x Networking-Cocktail, 2x Mittagessen und eine Freikarte zur IAA Mobility:

  • WFSGI Mitglieder: EUR 800,00€
  • Bike Europe Abonnenten: EUR 900,00€
  • Publikum: EUR 1.100,00€

Für WFSGI-Mitglieder (ab 5 Personen) gibt es einen Gruppenrabatt von 10% (Teilnehmer müssen bei einem WFSGI-Mitgliedsunternehmen angestellt sein oder dasselbe Unternehmen vertreten).

 

Für weitere Informationen zum World Cycling Forum oder wenn Sie Unterstützung bei der Anmeldung benötigen, wenden Sie sich bitte an Loredana Morgillo, Head of Events der WFSGI: lmorgillo@wfsgi.org

 

Mehr Infos: https://worldcyclingforum.org/


 
Über World Federation of the Sporting Goods Industry – WFSGI:
Die WFSGI ist das weltweit maßgebliche Gremium der Sportindustrie, das vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell als Branchenvertreter innerhalb der Olympischen Familie anerkannt ist. Die WFSGI ist ein unabhängiger Verband, der keine wirtschaftlichen Ziele zum eigenen Vorteil verfolgt und von Sport- und sportinspirierten Freizeitmarken, Herstellern, Lieferanten, Einzelhändlern, nationalen/regionalen Verbänden, Industrie- und Handelsvereinigungen und allen mit der Sportartikelindustrie verbundenen Unternehmen gebildet wird. Unser Ziel ist es, die Branche zu vertreten und zu inspirieren, in Innovationen zu investieren, körperliche Bewegung zu fördern, den freien Handel zu unterstützen und Geschäfte auf ethische und nachhaltige Weise zu tätigen.
 Als Teil unserer Mission unterstützen wir Kommunikation und Zusammenarbeit, um Wettbewerbsfähigkeit und Innovation zu fördern. Wir versuchen, die Art und Weise, wie Produkte hergestellt werden, positiv zu beeinflussen, wobei wir uns auf die an der Herstellung beteiligten Menschen und die Umwelt konzentrieren. Unsere Mitglieder geben die Richtung der Branche vor. Die Zukunft der Sportartikelindustrie beginnt mit den professionellen Netzwerken, die wir unterstützen.

Über IAA:
Seit ihrer Gründung im Jahr 1897 hat die IAA die Entwicklung des Automobils entscheidend mitgestaltet. Unter Berücksichtigung der neuesten Trends, wie sich Menschen von A nach B bewegen, wandelt sich die neue IAA MOBILITY von einer Automesse zu einer 360°-Mobilitätsplattform. Nachdem die IAA 70 Jahre lang in Frankfurt stattgefunden hat, wird sie vom 7. bis 12. September 2021 zum ersten Mal in München veranstaltet. Mit den vier Formaten Summit (in den Messehallen), Conference (mit Vorträgen zu den wichtigsten Themen), Open Space (an den bekanntesten Plätzen Münchens) und Blue Lane (Test- und Verbindungsstrecke zwischen Messe und Innenstadt) bringt die IAA MOBILITY Besucher aus der gesamten Mobilitätsindustrie zusammen und zeigt die Mobilität der Zukunft. Die Messe findet alle zwei Jahre statt. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.iaa.de/de/mobility