· 

European Championships Munich 2022 verkünden Straßenradsport-Strecken

Fürstenfeldbruck, Landsberg und Murnau stehen für bayerische Kultur und beschauliche Landschaften und sind so die idealen Partnerstädte der European Championships Munich 2022 als Startorte der Radsport-Europameisterschaften, bei denen die europäischen Topstars um vier Goldmedaillen fahren. Das Straßenrennen der Damen Elite startet in Landsberg, das der Herren Elite in Murnau. Beide Rennen führen durchs Voralpenland nach München, wo nach mehreren Schlussrunden durch die Innenstadt das Ziel am Odeonsplatz ist. In Fürstenfeldbruck wird das Zeitfahren der Damen und Herren Elite ausgetragen.

Bereit für Klein, van der Poel & Co.: European Championships Munich 2022
Bereit für Klein, van der Poel & Co.: European Championships Munich 2022

Der Odeonsplatz und seine Attraktionen wie die Residenz, die barocke Theatinerkirche, der Hofgarten und die majestätischen Löwen der Feldherrenhalle locken unter normalen Umständen jährlich viele Millionen Gäste an. Auch das Umland der bayerischen Landeshauptstadt sorgt mit idyllischen Seen und Flüssen sowie dem malerischen Ausblick auf die bayerischen Alpen für einen wahren Tourismus-Boom. Das ländliche Flair spiegeln auch die oberbayerischen Orte Fürstenfeldbruck, Landsberg und Murnau wider. Alle drei Standorte eint eine weitere Gemeinsamkeit: Als Partnerstädte der European Championships Munich 2022 geben sie den Startschuss für die besten Straßenradsportlerinnen und -sportler Europas um Lisa Klein (GER) und Mathieu van der Poel (NED) und verbinden im kommenden Jahr die beiden Tourismus-Magnete Innenstadt und Umland miteinander.

Neun spannende und spektakuläre Europameisterschaften finden innerhalb des größten Multisportevents seit den Olympischen Spielen 1972 in und um München statt. Mehr als 4.400 Athletinnen und Athleten kämpfen vom 11.-21. August 2022 in der bayerischen Landeshauptstadt in 158 Medaillenentscheidungen um Gold, Silber und Bronze. Kaum eine Sportart ist dabei so facettenreich wie der Radsport. 30 Titel stehen im Rahmen der Radsport-EM auf dem Programm. 22 Medaillenentscheidungen werden beim Bahnradsport ausgetragen, jeweils zwei beim Mountainbike Cross-Country und BMX Freestyle sowie vier bei den Europameisterschaften im Straßenradsport. Frauen und Männer treten jeweils im Straßenrennen und beim Zeitfahren an.

Straßenrennen der Damen Elite: Von Landsberg am Lech nach München
Start des Straßenradrennens der Damen Elite ist in Landsberg. Nach einer kleinen Runde durch das Zentrum der mittelalterlichen, altbayerischen Kreisstadt an der „Romantischen Straße“ führt die insgesamt 128 Kilometer lange Strecke die Starterinnen vorbei an den südlichen Enden des Ammersees und des Starnberger Sees über Wolfratshausen und den Wolfratshauser Berg auf der Landstraße B11 nach München. Dabei müssen die Athletinnen 690 Höhenmeter bewältigen, ehe sie entlang der Isar nach 98 Kilometern am Fuße des Friedenengels ankommen, wo die abschließenden Stadtrunden beginnen.

Straßenrennen der Herren Elite: Von Murnau a. Staffelsee nach München
Das Männerrennen beginnt mit einer Auftaktrunde durch die farbenfrohe Fußgängerzone – das Herz von Murnau. Aus dem Blauen Land führt die insgesamt 208 Kilometer lange Strecke anschließend über den Kesselberg den Walchensee entlang und mit dem Alpenpanorama im Rücken weiter durch die Jachenau, Lenggries, Bad Tölz, Geretsried und Eurasburg nach Münsing, Berg und über die Olympiastraße in die bayerische Landeshauptstadt. Nach 139 Kilometern und 1.050 Höhenmetern biegt das Männerfeld am Friedensengel auf die Zielrunde.

Finaler Showdown in der Innenstadt
Der finale Showdown der beiden Straßenradrennen erfolgt auf einem technisch anspruchsvollen 13 Kilometer langen Rundkurs durch die Münchner Innenstadt. Die Zielrunden beginnen mit einer Umrundung des Friedensengels und führen über die Prinzregentenstraße und die Ludwigstraße um das Siegestor und weiter Richtung Theresienwiese. Nachdem das Feld die Bavaria passiert, geht es durch die Innenstadt zurück zum Siegestor. Nach zwei vollständigen Runden im Frauen- und fünf im Männerrennen richten sich die Blicke zur Ludwigstraße und zum Ziel am Odeonsplatz, wo Ausreißerinnen und Ausreißer ihre Leistung krönen oder die besten Straßenradsportlerinnen und -sportler um den EM-Titel sprinten.

Fürstenfeldbruck – Kampf gegen die Uhr vor der Klosterkirche
Die Krönung von Europas bester Zeitfahrerin und bestem Zeitfahrer erfolgt in Fürstenfeldbruck. Start und Ziel des Zeitfahrens ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt – das ehemalige Zisterzienserkloster Fürstenfeld. Von dort geht es zunächst nach Biburg und Schöngeising. Über die Landstraße führt der Kurs weiter nach Landsberied und über Jesenwang zurück zur barocken Klosteranlage. Auf der 24 Kilometer langen Route mit einem Höhenunterschied von 180 Metern entscheiden Sekunden um Gold, Silber und Bronze – die Starterinnen und Starter dürfen sich keine Schwächephase erlauben.

Auch die Oberhäupter von Fürstenfeldbruck, Landsberg und Murnau freuen sich, Teil der European Championships Munich 2022 zu sein.

Erich Raff, Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Fürstenfeldbruck
Erich Raff, Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Fürstenfeldbruck

Erich Raff, Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Fürstenfeldbruck: „Es ist mir eine besondere Freude und Ehre, dass eine Radsportveranstaltung im Rahmen der European Championships 2022 ihren Start und ihr Ziel in unserer anerkannten fahrradfreundlichen Kommune hat. Auch wenn die Radsportlerinnen und Radsportler mit „Höchstgeschwindigkeit“ durch die nähere Umgebung radeln, werden sie sicherlich auch die Schönheit der Region genießen können.“

 

Doris Baumgartl, Oberbürgermeisterin der Großen Kreisstadt Landsberg am Lech: „Der Startschuss für das Straßenrennen der Damen Elite in unserer Altstadt freut mich als Oberbürgermeisterin ganz besonders. Nicht nur, weil mit diesem Event Spitzensport in Landsberg vor einer beeindruckenden mittelalterlichen Kulisse stattfindet. Die erste Etappe der Athletinnen führt auch durch eine landschaftlich reizvolle und dabei topographisch anspruchsvolle Region – und das begleitet vom Rauschen des Lechs.“

 

Rolf Beuting, Bürgermeister Markt Murnau: „Wir freuen uns schon jetzt auf das Rennen! Als passionierter Radfahrer ist es für mich eine besondere Ehre, dass das Straßenrennen der Herren Elite in unserem fahrradfreundlichen Murnau starten wird. Die Zuschauerinnen und Zuschauer sowie unsere Bürgerinnen und Bürger erwartet ein umfangreiches und bunt gefächertes Rahmenprogramm, auf das wir schon jetzt gespannt sein dürfen!“


München 2022 – Ein Event für alle
Bei den European Championships Munich 2022 können mehr als 6.000 fleißige Helferinnen und Helfer dabei sein. Das Volunteer-Programm gewährt einen exklusiven Einblick in die Organisation eines Multisportevents und wird ein unvergessliches Erlebnis. Alle Informationen zum Volunteer-Programm, dem Registrierungsprozess und möglichen Einsatzbereichen gibt es unter munich2022.com/volunteers.

 

Neben sportlichen Höchstleistungen dürfen sich alle Beteiligten auch auf ein besonderes Rahmenprogramm freuen: „The Roofs – Festival of Munich 2022“. Das Festival der Vielfalt und Überraschung begleitet die European Championships mit einem Mix aus Musik, Kultur, Kunst, Food und vielem mehr und macht den Besuch zu einem ganzheitlichen, unvergesslichen Erlebnis.

 

Der Ticketvorverkauf startet im Sommer 2021.

 

Alle weiteren wichtigen Informationen über die European Championships Munich 2022 gibt es auf:

www.munich2022.com