· 

Carqon Flatbed — Das Lastenrad der nächsten Generation

Seit dem 8. April können sich (Fahrrad-)Kuriere, Handwerker und Abenteurer mit dem Carqon Flatbed auf den Weg machen. Ein neuer Allrounder in der Carqon-Familie mit einer multifunktional beladbaren Transportplattform. Dieses leichtgängig lenkbare Elektro-Lastenfahrrad ist die Lösung für jeden Unternehmer, der Wendigkeit in der Stadt sucht und etwas umweltfreundlich von A nach B transportieren möchte.

Carqon bringt das Flatbed auf den Markt, das Transportfahrrad der nächsten Generation
Carqon bringt das Flatbed auf den Markt, das Transportfahrrad der nächsten Generation

Auch für den Abenteurer ist das Carqon Flatbed ein robustes, wendiges Transportfahrrad, das Sie für Ihr Abenteuer in der Natur nutzen können. Das Carqon Flatbed ist über ausgewählte Händler in den Niederlanden, Belgien, Deutschland, Frankreich, der Schweiz und Dänemark sowie über Carqon.com erhältlich.


Ein echtes Carqon Flatbed der nächsten Generation mit Hauptaugenmerk auf Design, Sicherheit, Funktionalität und Technologie. Das war der Ausgangspunkt für die Entwickler von Carqon: Ein Transportfahrrad, das kleinen Selbstständigen wie Kurieren und Handwerkern, aber auch Surfern, Urlaubern und Campern ein robustes, vielseitiges und dennoch stilvolles Transportmittel bietet.

Einzigartige Plattform für optimale Sicherheit
Die Plattform des Carqon Flatbed ist mit 3M™-Antirutschband ausgestattet und verfügt über stabile Montagehaken und ein Schienensystem, um jede Last dank der mitgelieferten Zurrgurte sicher zu transportieren. Koffer, Kisten, Boxen, Campingausrüstung, Sportgeräte – alles passt auf die Flatbed-Plattform.


Der leistungsstärkste Bosch-Motor für eine bahnbrechende Reichweite

Mit einer potentiellen Reichweite von 120 - 140 Kilometern hat das Carqon Flatbed eine herausragende Reichweite im Bereich der Lastenfahrräder zu bieten. Carqon verwendet die neueste Generation des Bosch-Mittelmotors – den leistungsstärksten im Bosch-Programm (Bosch Performance CX Cargoline) – und bietet die Möglichkeit eines Doppelakkus mit 400 oder 500 Watt.


Leichtgängige Seillenkung, überzeugende Bremskraft

Das Carqon Flatbed ist mit dem 'Double Cable Steering System' ausgestattet, einer Technik aus der Automobilbranche. Die Doppelseillenkung sorgt für ein sicheres, direktes und leichtgängiges Lenkgefühl. Die hydraulischen Scheibenbremsen (Tektro Dorado 4-Kolben) garantieren eine sichere, gleichmäßige Bremswirkung.

Preisgekröntes Design

Der Rahmen aus 100 % Aluminium hat eine sportliche Geometrie und eine hohe Torsionsfestigkeit, die das Fahr- und Transportverhalten optimiert. Der niedrige Schwerpunkt in Kombination mit den robusten Schwalbe-Reifen und der Vordergabel-Federung sorgt für ein komfortables, leichtgängiges und sicheres Fahrgefühl. Der unverwechselbare Charakter des Carqon-Konzepts wurde mehrfach mit Design-Awards ausgezeichnet, unter anderem mit dem European Design Award und dem German Design Award.


Niederländische Handwerkskunst

Carqon ist Teil der Accell-Gruppe mit den bekannten Fahrradmarken Babboe, Batavus, Sparta, Koga, Haibike und Winora. Die Produktion und Montage findet bei Accell in Heerenveen statt. Diese Zusammenarbeit ermöglicht es, Erfahrung, Qualität und hochwertige Teile in einem Cargobike zu vereinen, mit dem Carqon einen neuen Standard auf dem Fahrradmarkt setzen will.


Attraktive Lieferzeiten

Das Carqon Flatbed hat eine für den aktuellen Markt außergewöhnlich kurze Lieferzeit. Zurzeit
beträgt die Lieferzeit 5 bis 7 Wochen. Eine für den aktuellen Markt außergewöhnlich kurze Lieferzeit.

Das leistungsstarke und multifunktionale Lastenfahrrad ist bei einer Reihe von Premium-Fahrradgeschäften in den Niederlanden, Belgien, Deutschland, Frankreich, der Schweiz und Dänemark sowie über
https://www.carqon.com/ erhältlich.
Eine aktuelle Übersicht der verfügbaren Händler finden Sie unter https://www.carqon.com/de_de/dealers.


Hintergrundinformationen


Weltweit boomende Nachfrage nach elektrischen Lastenfahrrädern
Die Nachfrage nach elektrischen Lastenfahrrädern ist in den letzten Jahren extrem gestiegen. Basierend auf europäischen Untersuchungen wächst der Cargo-Bike-Markt jedes Jahr um mehr als 50%. Im Juni 2020, mitten in der Coronakrise, brachte Carqon sein erstes elektrisches Lastenfahrrad auf den Markt. Eine überraschend hohe Anzahl von Fahrradgeschäften weltweit hat sich als Carqon-Händler beworben und Hunderte von Carqon-Lastenfahrrädern sind bereits im europäischen Straßenbild zu sehen. Dies bestätigt, was wir bereits wussten: Der Bedarf an sicherem, robustem, flexiblem und nachhaltigem Transport ist enorm.


Viele Eltern lassen ihr Auto zu Hause stehen und entscheiden sich für den Komfort eines elektrischen Lastenfahrrads: das bringt Qualitätszeit für sich und die Kinder. Auch bei den Unternehmern nimmt die Nutzung von Transportfahrrädern enorm zu. Sie entscheiden sich bewusst für Nachhaltigkeit und Flexibilität und reagieren damit auf die Politik der Städte, die zunehmend von der Autonutzung abrückt.


Supermarktketten, Kaufhäuser und Kurierdienste, aber auch Physiotherapeuten, Handwerker und Installateure nutzen Lastenfahrräder, um ihre Arbeit zu erledigen. Auch der nachhaltige Urlaub gewinnt immer mehr an Bedeutung, und das Lastenfahrrad wird oft dafür eingesetzt.


Das Flatbed von Carqon ist die Antwort auf diese Nachfrage nach einem nicht nur nachhaltigen, sondern auch stilvollen, komfortablen, sicheren, schnellen und reibungslosen Transport. Die offene Plattform macht es Unternehmern und Verbrauchern leicht, selbst zu entscheiden, was sie transportieren. Das Flatbed ist die zweite Cargo-Bike-Innovation von Carqon und in den kommenden Monaten soll die Produktpalette weiter ausgebaut werden, um der Marktnachfrage gerecht zu werden.