· 

Beginn der Sanierungsarbeiten Leipziger Radrennbahn

Am Montag den 15.02.2021 fiel der Startschuss zum Beginn der Bau- und Sanierungsmaßnahmen der Radrennbahn Leipzig.

Radrennbahn Leipzig ©Architekturbüro Behzadi + Partner
Radrennbahn Leipzig ©Architekturbüro Behzadi + Partner

Nach knapp zwei Jahren großer Mühen und zum Ende dann erfolgreich abgeschlossenem Förderantrag, konnte der Stadt- und Kreisfachverband Radsport Leipzig e.V. (SKR) am 20. 01.2021 das Bauunternehmen auswählen, welches die Betonpiste erneuern wird.

 

Am Montag, den 08.02.2021 startete mit der ersten Bauleiterbesprechung vor Ort das Bau- und Sanierungsprojekt der Radrennbahn Leipzig und am 15.02.2021 ging es dann offiziell mit großem Gerät los.


Bisher beteiligte Unternehmen:

  • Behzadi + Partner Architekten
  • KST-Kunststofftechnik GmbH & Co. KG Leipzig

Dank der zahlreichen Unterstützung von RadsportfreundInnen kommt man dem Spendenziel von 25.000 € als Anteil des gesamten geforderten Eigenkapitals in Höhe von ca. 155.000 € näher. Der Verband ist zuversichtlich, dass man zusammen mit zahlreichen UnterstützerInnen bis Mai 2021 das Spendenziel erreicht.


Zusätzlich konnte der SKR schon einige Firmen für Werbung auf der Fahrfläche und den Banden gewinnen. Unter Ihnen befinden sich z.B. die Stadt- und Kreissparkasse Leipzig und das Bike Department Ost.


An dieser Stelle gilt der besondere Dank den großen und kleinen Spendern und Sponsoren, die bisher schon die Erneuerung und Modernisierung der traditionsträchtigen Rennbahn unterstützt haben.


Infos zu den Spendenpaketen findet man online unter:

https://www.fachverband-radsport.de/verband/sponsorenpakete/