· 

Vorfreude auf die Radsaison: Elberadweg Handbuch 2021 erschienen

Mit dem Fahrrad einen der schönsten Flussradwege Europas entdecken: Auch in diesem Jahr wird das eine beliebte Urlaubsoption sein. Mit dem brandneuen und kostenlosen Elberadweg Handbuch kann jetzt die Planung beginnen.

Radfahrer auf dem Elberadweg - Foto Felix Meyer Elberadweg
Radfahrer auf dem Elberadweg - Foto Felix Meyer Elberadweg

Fahrradfahren boomt. Das zeigt der Fahrrad-Monitor 2020 des Bundesverkehrsministeriums (BMVI). Immer mehr Menschen schwingen sich auf den Sattel, um die eigene Heimat zu erkunden. Einer der beliebtesten Fernradwege durch Deutschland ist der Elberadweg. Das offizielle Kompendium zur Strecke ist das „Elberadweg Handbuch“. Die komplett aktualisierte Ausgabe für 2021 ist ab sofort auf www.elberadweg.de sowie in Touristinformationen entlang des Weges kostenlos erhältlich.

Der Elberadweg verläuft auf 1.300 Kilometern von der Elbquelle im tschechischen Riesengebirge einmal quer durch Deutschland bis an die Nordseeküste. Häufiger als jeden anderen Radweg hat der ADFC ihn zum beliebtesten Fernradweg der Deutschen gekürt. Die Route führt durch idyllische Natur, wie das UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe und die Nationalparkregion Sächsisch-Böhmische Schweiz mit ihren markanten Tafelbergen, ebenso durch die Kulturmetropolen Hamburg, Magdeburg und Dresden. Ein Abzweig führt nach Prag.

Orientierung kompakt mit Handbuch, Website und App
Das „Elberadweg Handbuch“ ist eine kompakte Planungshilfe und ein praktischer Reisebegleiter. Im Lenkertaschenformat beschreibt die Broschüre auf 100 Seiten die gesamte Route anhand detaillierter Etappenkarten und aufwendig recherchierter Service-Informationen. Reisende finden radfreundliche Unterkünfte, Einkehrmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten und Fahrradwerkstätten. Auch Schutzhütten, Brücken und Bahnhöfe sowie Fähren mit Fahrtzeiten sind aufgeführt.

Titelbild Elberadweg Handbuch 2021
Titelbild Elberadweg Handbuch 2021

Tagesaktuelle Zusatzinfos bietet das vierköpfige Team des Elberadwegs auf dem offiziellen Portal www.elberadweg.de sowie über die Elberadweg-App. Dazu gehören Angebote zum Gepäcktransport, eine interaktive Karte, Hinweise zu Baustellen und Umleitungen, Reiseberichte und Veranstaltungstipps. Die App navigiert überdies zur nächsten radfreundlichen Unterkunft. Auch nach dem Lockdown wird das Team über diese Kanäle wichtige Informationen zu Corona-Schutz- und Hygienemaßnahmen in den verschiedenen Regionen ausspielen.

Das Elberadweg Handbuch kann auf www.elberadweg.de kostenlos angefordert werden und steht dort auch zum kostenlosen Download bereit.

 

Herausgeber:
Koordinierungsstelle Elberadweg Süd
c/o Tourismusverband Sächsische Schweiz