· 

ALÉ LA MERCKX internationaler Granfondo: Anmeldungen eröffnet

Die Anmeldungen für die 14. Granfondo ALÉ LA MERCKX von Verona (Italien) sind seit gestern möglich. Die Veranstaltung ist für den 6. Juni 2021 geplant, mit Start von der zentralen Piazza Bra in Verona und Ziel auf dem Torricelle-Anstieg.

Alé La Merckx -  Mario Cipollini (black) Alessia Piccolo (pink) Eddy Merckx (on the right)
Alé La Merckx - Mario Cipollini (black) Alessia Piccolo (pink) Eddy Merckx (on the right)

Man kann zwischen zwei Routen wählen: dem 129 km langen Granfondo mit einem Höhenunterschied von 2.600 m und der kürzeren Strecke von 82 km, mit einem Höhenunterschied von 1.450 m.
Mit durchschnittlich 2.500 Startern aus aller Welt, die jedes Jahr nach Verona kommen, ist die ALÉ LA MERCKX einer der faszinierendsten Radmarathons der internationalen Szene.

Es ist dem "Kannibalen" Eddy Merckx und den berühmten Trikot-Hersteller Alé gewidmet. Die Route führt durch die berühmte “Stadt der Liebe” und dann in Richtung des Naturparks von Lessinia. Entlang der Hügel und Weinberge, in denen der berühmte Valpolicella-Wein angebaut wird, kehrt sie nach Verona, bergauf, nach Le Torricelle zurück.


Das Granfondo wird auch den Titel des Europameisters Granfondo / Mediofondo verleihen, der von der UEC Union Européenne de Cyclisme organisiert wird.

 

Startgebühren:

  • € 40 vom 18. Januar bis 30. April 2021
  • € 50 vom 01. Mai bis 31. Mai 2021
  • € 60 vom 01. Juni bis 05. Juni 2021

Mehr Informationen:

https://www.alelamerckx.com/en/

Online Registration:
https://www.alelamerckx.com/en/iscrizione-online/