· 

DSM und BIORACER geben Partnerschaft bekannt

Das Team DSM wird in Partnerschaft mit DSM und Bioracer hochmoderne Performance-Rennbekleidung entwickeln. Als offizieller Technologiepartner des Teams DSM wird Bioracer die Profisportler mit maßgeschneiderter Rennbekleidung ausstatten.

Bioracer stattet die Profisportler des Teams DSM mit maßgeschneiderter Rennbekleidung aus
Bioracer stattet die Profisportler des Teams DSM mit maßgeschneiderter Rennbekleidung aus

Das Ziel der Partnerschaft ist es, die weltbeste Performance-Bekleidung zu produzieren. Dafür verlässt das Team DSM traditionelle kommerzielle Partnerschaften, um zielgerichtete, leistungsorientierte Produkte zu entwickeln, die neue Standards setzen – Standards, die von den Profi Sportlern für die anspruchsvollsten Bedingungen festgelegt werden.


Dafür sollen die schützenden Stoffe von DSM nach und nach in die Radbekleidung integriert werden, um sicherzustellen, dass jeder Stoff den spezifischen Anforderungen jedes einzelnen Bekleidungsstücks entspricht. Für die Bekleidung werden Hochleistungs-Materialien und die neuesten Technologien verwendet, darunter die schützenden Dyneema®-Stoffe von DSM sowie speziell angepasste Arnitel®-Materialien.

 

Bioracer bringt sein über Jahrzehnte hinweg erlangtes technisches Wissen in der Produktion und Entwicklung von High-End-Leistungsbekleidung in die Partnerschaft ein und stellt so sicher, dass die Ausrüstung des Teams nach den höchsten Standards produziert wird. Das Bioracer Know-how in den Bereichen BioEffizienz, Biokomfort und BioRegulierung wird zudem sicherstellen, dass das Team DSM 2021 mit hochmoderner Performance-Radbekleidung in die neue Saison starten kann.

Narelle Neumann, Head of Science Team DSM
"Da das Team höchste Ansprüche an Ausrüstung und Material stellt, ist es ein lang gehegter Wunsch des Teams, individuelle Bekleidung zu bekommen. Wir freuen uns sehr, dass wir nun in der Lage sind, dies zu realisieren. In enger Zusammenarbeit mit DSM und Bioracer wird unsere neue Rennbekleidung zu einer verbesserten Leistung führen. Durch den Verzicht einer Kooperation mit kommerziellen Marken und den Einsatz neuer Spitzentechnologien wollen wir, einfach ausgedrückt, die allerbeste und schnellste Rennbekleidung für unsere Fahrer produzieren - ohne Kompromisse. Wir sind zuversichtlich, dass dies ein Schritt ist, der zu einem Wettbewerbsvorteil führen wird".

 

Dimitri de Vreeze, DSM Co-CEO
"Sicherheit ist unsere oberste Priorität und ein Wert, von dem ich weiß, dass wir ihn mit dem Team teilen. Der bahnbrechende Einsatz des Schutzmaterials Dyneema® - die stärkste Faser der Welt - in Radsportbekleidung hat dem Team geholfen, Schürfwunden zu reduzieren. Wir freuen uns darauf, uns gemeinsam mit dem Team DSM weiterhin darauf zu fokussieren und noch mehr Spitzentechnologien in ihre Rennbekleidung zu integrieren, um sowohl die Sicherheit der Fahrer als auch ihre Leistung zu verbessern. Gemeinsam produzieren wir die schnellste, beste und sicherste Rennbekleidung, die es gibt - und schaffen damit einen absolut neuen Standard für Rennbekleidung".

 

Danny Segers, CEO von Bioracer
"In den letzten zehn Jahren haben wir uns darauf konzentriert, die Aerodynamik der von uns produzierten Rennbekleidung kontinuierlich zu verbessern. Wir sind sicher, dass die Expertise, die wir in unseren Proto-Labs, Textilstudios und Speed Centers mit den neuesten Innovationen von DSM und der Leistungswissenschaft des Team DSM zusammenbringen werden, zu der schnellsten und aerodynamischsten Bekleidung für das Team DSM führen wird. Wir freuen uns auf diese neue Zusammenarbeit und werden unser Fachwissen nutzen, die Rennbekleidung der Team DSM-Fahrer so zu optimieren, dass sie die schnellsten sind, die sie auf dem Rad sein können".

 

ww.bioracer.de