· 

Ergotec - Relaunch Safety Level System

Nach nunmehr 5 erfolgreichen Jahren erhielt das ergotec Safety Level System ein Erweiterungs-Relaunch.

Mit diesem System wird nachvollziehbar und transparent, welche Lenkerbügel, Vorbauten und Sattelstützen für die verschiedenen Fahrradtypen mit dem jeweiligen Systemgewicht geeignet sind. Dies sorgt für mehr Qualität und Sicherheit an den entsprechenden Radtypen, insbesondere bei E-Bikes.


Lenkerbügel und Vorbauten tragen eine hohe Verantwortung, denn auf das sogenannte Lenksystem wirkt das Gewicht von Fahrrad, Fahrer und Zuladung. Je höher das Gewicht der bewegten Maße ist, desto höher werden die Kräfte, die auf das Fahrrad und somit auf die oben beschriebenen Bauteile einwirken.


Im eigenen Testcenter werden alle ergotec Lenkerbügel, Vorbauten und Sattelstützen sowohl einzeln als auch in Kombination Langzeittests unterzogen. Dabei wird nach den Prüfnormen der DIN EN ISO getestet. Darüber hinaus wird nach eigenen höheren Safety Level Anforderungen geprüft.

Safety Level Tabelle Ergotec
Safety Level Tabelle Ergotec

Das Safety Level System ist in 6 Level / Festigkeitsstufen unterteilt und zeigt auf, welche Bauteile für welches Fahrzeug geeignet sind und bedenkenlos miteinander kombiniert werden können. Je höher der Level, desto höher die Festigkeit und damit auch die gegebene Sicherheit.
Die ergotec Safety Level Sicherheits-Klassifizierung für Lenksysteme und Sattelstützen gibt somit eine einfache Übersicht und Hilfestellung für den Einsatz der benötigten Komponenten.


Nach nunmehr 5 erfolgreichen Jahren erhielt das ergotec Safety Level System ein Erweiterungs-Relaunch. So wurden jetzt auch die Cargo Bikes sowie die Gravel Bikes mit in das Safety Level System integriert. Zusätzlich wurde der MTB Bereich mit einem erweiterten Level 6+ berücksichtigt. Der Level 6+ soll den unterschiedlichen Einsatzgebieten sowie den zunehmenden E-Bikes Anteil Rechnung tragen. Da es gerade in diesem Bereich ganz unterschiedliche Fahrzeugkategorien gibt (Active / All Mountain / Cross Country / Dirt Jump / Downhill / Enduro / Trail), wurden zusätzlich noch die möglichen Sprunghöhen mit aufgenommen. Dies wurde neben den umfangreich durchgeführten Tests im ergotec Testcenter sowie durch die langjährige Zusammenarbeit mit den 4 x-Weltmeister Tomas Slavik und den daraus resultierenden Erkenntnissen aus dem Wettkampfeinsatz möglich.


Entwicklungsleiter Rolf Häcker betont hierzu: „Bei dem relaunchten ergotec Safety Level System handelt es sich um eine Erweiterung des bestehenden Safety Level System, wobei es zu keinen Verschiebungen innerhalb der bisherigen Klassifizierungen des Levels kommt.“

 

News & Highlight Flyer 2021: JETZT HERUNTERLADEN