· 

Buff ruft zur Plogging Challenge auf

„Be a Hero“ mit BUFF - Der Neck- und Headwear-Spezialist ruft zur Plogging Challenge auf
„Be a Hero“ mit BUFF - Der Neck- und Headwear-Spezialist ruft zur Plogging Challenge auf

Eines haben alle Buff-Mitarbeiter und Buff-Kunden gemeinsam – die Liebe zur Natur. Diese zu schützen und sauber zu halten, ist ein wichtiges Thema für die Brand aus Spanien. Neben nachhaltiger und umweltschonender Produktion möchte das Familienunternehmen nun auch andere Outdoor-Sportler dazu animieren, aktiv dieses Ziel umzusetzen.

Bei den Skandinaviern entwickelt sich Plogging bereits zu einem regelrechten Trendsport. Der Name

dieses aufkeimenden Trends leitet sich vom schwedischen Verb „plocka upp“ ab, was soviel heißt, wie

„etw. oder jmd. aufheben“. Plogging fusioniert das schwedische Verb mit dem englischen Wort

„jogging“, welches an dieser Stelle wahrscheinlich keiner Erklärung bedarf. Beim Plogging gehört

neben normalem Laufequipment auch eine Mülltüte zur Sportausrüstung. In der Umsetzung bedeutet

das: Müll aufsammeln beim Joggen. Hier und da baut der Läufer also die eine oder andere Kniebeuge

ein und tut so nicht nur seiner Fitness etwas Gutes, sondern ganz nebenbei auch der Umwelt.

 

Interesse geweckt? Buff ruft vom 01.10.2019 bis zum 31.10.2019 zur Buff Plogging Challenge auf.

Unter dem Motto „Be a Hero“ nutzen Läufer ihre Leidenschaft, um die Natur ein Stück sauberer zu

machen. So wird mit Buff jeder Teilnehmer zum Umwelt-Helden.

Buff - Plogging Challenge 2019
Buff - Plogging Challenge 2019

Prominenten Besuch gab es beim Plogging-Lauftreff bei Engelhorn Sports in Mannheim. Hier stattete der Gründer der Plogging-Bewegung, Erik Ahlström, der Plogga-Community einen Besuch ab und mischte mit seiner mitreißenden Art die ganze Mannheimer Innenstadt auf. „Jeder kann etwas tun,

um unserer Umwelt ein Stück sauberer zu machen. Warum dann nicht gemeinsam beim Laufen und

mit einer Menge Spaß dabei?“, so Erik Ahlström.

 

Jeder, der teilnehmen möchte, ist herzlich dazu eingeladen. In den vier Wochen der Challenge haben die Heroes die Möglichkeit ihre Plogging-Aktion mit Bild und Hashtag in den sozialen Netzwerken zu posten. Als kleines Dankeschön verlost Buff an 100 der Teilnehmer jeweils ein Buff-Plogging-Produkt-Paket „Be a Hero“ im Warenwert von 50€.

 

Hier geht es nicht um Kilometer oder Höhenmeter – es geht rein darum, unserem Planeten etwas Gutes zu tun. Und das Schöne ist: Jeder kann mitmachen!

 

www.buff.com