· 

Sachsenring übernimmt Endmontage für Nuvelos E-Bikes

Rehau bringt E-Bike mit innovativem Ansatz auf den Markt und die Sachsenring Bike Manufaktur GmbH übernimmt hier die Endmontage des Nuvelos E-Bikes.

Der Rahmen des Rehau E-Bikes wird in einem für die Fahrradbranche einzigartigem Spritzgussverfahren gefertigt, besteht aus faserverstärktem Kunststoff und ist zu 100% recycelbar. Ende 2016 gründete der Polymerspezialist das Team Nuvelos und arbeitete an der Entwicklung des ersten Rehau E-Bikes. 

 

„Auf der Suche nach einem starken Partner aus der Branche lag unser Augenmerk auf der Expertise im E-Bike Bereich sowie der langjährigen Erfahrung in der Fahrradproduktion“, erklärt Nuvelos-Chef Alexander Oelschlegel. „Die Sachsenring Bike Manufaktur mit Sitz in Sangerhausen bietet zudem noch einen sehr gut vernetzten deutschlandweiten Vor-Ort Service an, der meiner Meinung nach für ein E-Bike unabdingbar ist“, so Oelschlegel weiter.

 

Das Nuvelos E-Bike ist als Touren- und Trekkingrad, in jeweils zwei Größen sowie mehreren möglichen Ausstattungsniveaus, mit Ketten- oder Nabenschaltung und mit zwei unterschiedlich starken Motoren erhältlich. Der im Rahmen verbaute Akku unterstützt bis zu einer Reichweite von 100 Kilometer.

„Wir sind sehr erfreut, unser bestehendes Portfolio mit den außergewöhnlichen und hochwertigen E-Bike Modellen von Nuvelos weiter auszubauen, um die Nachfrage am stark wachsenden europäischen Markt weiter bedienen zu können“, so Stefan Zubcic, Geschäftsführer der Sachsenring Bike Manufaktur.

 

www.sachsenring-bike.de

https://www.nuvelos.com/