· 

Neue strategische Investoren beteiligen sich an der SMINNO

Neue strategische Investoren beteiligen sich an der SMINNO GmbH
Neue strategische Investoren beteiligen sich an der SMINNO GmbH

Die SMINNO GmbH gibt heute die Beteiligung zwei neuer strategischer Investoren bekannt. Bonner IT- und Managementberatung axxessio GmbH vertreten durch den Geschäftsführer Goodarz Mahbobi und Professor Dr. Ulrich Tödtmann, Partner bei RITTERSHAUS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB, Mannheim.

Das Kasseler Start-up entwickelt innovative Assistenzsysteme für den mobilen Alltag mit Smartphone. In 2015 brachte das Unternehmen die weltweit erste Freisprecheinrichtung fürs Fahrrad, CESAcruise auf den Markt, gefolgt von CruiseUp, der KI-Cockpit-Assistenzsoftware fürs Zweirad in 2017. Aktuell sind die Gründer dabei, den sprachgesteuerten persönlichen Mobilitätsassistenten, der unabhängig vom Fahrzeug auf allen Smartphones für eine sichere, zielorientierte und vernetzte Mobilität sorgt, auf den Markt zu bringen. Mit dem Zugang der beiden strategischen Investoren gewinnt die SMINNO GmbH, die idealen Partner, die sie verstärkt, dynamisch mit den Kompetenzen und Netzwerk dabei unterstützen. 

 

“Wir freuen uns, mit der axxessio GmbH in der IT-Branche einen starken Partner, der auf die Konzipierung und Umsetzung großer IT-Systeme und digitaler Transformationsprozesse spezialisiert ist, mit an Bord zu haben. Ferner freuen wir uns, Herrn Prof. Dr. Ulrich Tödtmann als zweiten neuen Gesellschafter gewonnen zu haben. Seine mehr als 25-Jährige Erfahrung und Spezialisierung in der Beratung und Begleitung von weltweit agierenden mittelständischen Unternehmen bringen unseren Wachstumsfahrplan ganz entscheidend voran“, so Khesrau Noorzaie, CEO von SMINNO. 

 

„Sprachsteuerung wird in Zukunft eine immer größere Bedeutung im Leben der Endverbraucher einnehmen – SMINNO hat das erkannt! Mit seinem innovativen Cockpit System zur Montage ans Fahrrad hat das Unternehmen eine bislang einmalige Hardware Lösung für Fahrradfahrer geschaffen. Mit der Weiterentwicklung seiner Hardware und der neuen App geht es den Weg Richtung Sprachsteuerung konsequent weiter. Idee und Konzept haben mich überzeugt. Ich vertraue auf das kreative Potential von SMINNO und freue mich das Unternehmen auf seinem Erfolgskurs zu begleiten“, so Goodarz Mahbobi, Geschäftsführer der axxessio GmbH.  

 

 „Ich freue mich, die SMINNO GmbH als erfolgreiches Start-Up Unternehmen bei seiner weiteren strategischen Entwicklung vor allen Dingen in kaufmännischen und rechtlichen Fragestellungen als Gesellschafter künftig aktiv zu begleiten. Das Unternehmen ist mit seinen innovativen Produkten erfolgreich gestartet und steht nun vor dem nächsten wichtige Wachstumsschritt“, so Prof. Dr. Ulrich Tödtmann, RITTERSHAUS Rechtsanwälte.  ­

 

Website: www.sminno.de

­ ­