· 

Preisgekrönter Atrack auch für Bikepacker

©Ortlieb Atrack BP
©Ortlieb Atrack BP

Bikepacking hat sich von der Nische zu einem der Fahrradtrends 2019 etabliert. Es erhält durch die Vielzahl an passenden Rädern wie Crossrennräder und Gravel-Grindern, die auf den Markt kommen, auch Einzug in viele Lebensbereiche, in denen bisher klassisches Radreisen, Pendeln per Rad oder auch Wochenendtouren mit dem Rennrad oder Mountainbike vorherrschten. 

 

Passend zu dieser Entwicklung und zum Start der Bikesai-son hat der Heilsbronner Taschenspezialist ORTLIEB im Rahmen des Sea Otter Classic Festival in Monterey, Cali-fornien, seine neuen Produkte der Bikepacking-Serie prä-sentiert, natürlich wasserdicht, natürlich made in Germany. Vorgestellt wurden die neuen Taschen vom Geschäftsfüh-rer der amerikanischen Tochterfirma ORTLIEB USA LLC, Jeff Scully, sowie dem Vertriebsleiter der ORTLIEB Sportartikel GmbH, Martin Esslinger. Im Fokus stand hierbei der Atrack BP (Bikepacking). Die  Produktfamilie des Atracks ist bereits mehrfach mit Preisen aus der Outdoorbranche ausgezeich-net worden. Der Atrack wurde auf der Messe OutDoor 2018 mit dem Outdoor Industry Award in Gold ausgezeich-net, der Atrack ST (Short Torso)  erhielt Anfang 2019 auf der ISPO ebenfalls den Goldaward. 

 

Gemacht ist der Atrack BP für jedes Abenteuer, egal ob im  Bikepacking-Stil, mit dem Packraft oder mit den Schnee-schuhen auf dem Weg zum nächsten Overnighter. Der wasserdichte Atrack BP verbindet die Bedürfnisse, die beim Bikepacking vorherrschen, mit der Multifunktionalität der Produktfamilie des Atracks. Der Atrack BP ist ein vollwer-tiger Outdoor-Rucksack mit dem Spezialgebiet Bikepacking und eine Reisetasche in einem.

 


Der Atrack BP ist speziell auf die Ansprüche von Bikern zugeschnitten. Neben der Reduktion der beim Biken störenden Hüftflossen überzeugt der Rucksack auch durch die schlanke Silhouette, die spezielle Helmhalte-rung und nicht zuletzt das Design der Bikepacking-Linie. Trotz der „nur“ 25 Litern Volumen bietet der Atrack BP eine stufenlose Rückenlängenverstellung. Im Zusammenspiel mit den atmungsaktiven Rückenauflageflä-chen und reduziertem Hüftgurt sorgt die verstellbare Rückenlänge für die ideale Lastenverteilung des Ge-päcks. Die Integration eines Trinksystems ist natürlich ebenfalls problemlos möglich, ohne die Wasserdich-tigkeit einzuschränken. 

 

 

Mit einer Limited Edition, die vollständig in schwarz gehalten wurde, ergänzen die Experten für Radrei-setaschen aus Bayern ihre etablierte Bikepacking-Line. Neben dem Seat-Pack wird das Handlebar-Pack und das Frame-Pack Toptube in dieser limitierten Auflage ab Mitte Juni über ausgewählte Fachhändler auf www.ortlieb.com und stationär vor Ort zu beziehen sein. Der Atrack BP wird ab Mitte Mai erhältlich sein.