· 

KELLYS FACTORY TEAM – NEUIGKEITEN und START in die SAISON 2019

Kellys Factory Team / Foto: Kellys
Kellys Factory Team / Foto: Kellys

Der Winter ist in vollem Gange und es ist ein perfekter Zeitpunkt für Kellys, um die vergangene Saison 2018 zusammenzufassen. Deshalb trafen sich die Mitglieder des Kellys Factory Teams im Kellys Bikepark Kálnica, um die sehr erfolgreiche Saison 2018 zusammenzufassen und zurückzublicken, während sie gleichzeitig den Rennkalender für die kommende Saison besprochen haben um die Vorbereitung perfekt abzustimmen.

In der neuen Saison gibt es eine entscheidende Änderung in der Struktur – 3 TOP-ELITE FAHRER bilden dabei die Spitze, um auf absolutem Spitzenniveau Ihr Können mit den Besten zu messen. Bekannt sind dabei aus der Vorsaison schon Rastislav Baránek und Stanislav Sehnal. Ergänzt wird das SPITZENDUO durch Adam Rojček, dem aktuellen slowakischen Landesmeister, der die neueste personelle Erweiterung des Kellys Factory Teams ist.

ADAM ROJČEK - Trotz seines jungen Alters ( 20 Jahre ) erwies er sich in den vergangenen Jahren schon als einer der beständigsten und erfolgreichsten Fahrer in der Slowakei und holte sich drei Jahre in Folge (2016, 2017 und 2018) den Slowakischen Meistertitel.

 

Adam - "Ich fahre seit meinem 4. Lebensjahr mit dem Fahrrad, mein Vater nutzte meine „Hyperaktivität“ und hat mich zum BMX-Rennen gebracht, wo ich bis zum 17. Lebensjahr gefahren bin - und dann ging es direkt zum

DOWNHILL. Ich liebe jeden Stil des Radsports – alle Rennwettbewerbe,  Freeride, neue Tricks lernen und vieles mehr. Das ist auch einer der Hauptgründe, warum ich mich entschieden habe dem Team beizutreten - ich kann hier noch viel lernen und bekomme die Freiheit  an meinen Projekten zu arbeiten und kann verschiedene Dinge auszupro-

bieren. Außerdem ist eine große Herausforderung  in der Saison 2019 neben Rasto Baranek und Stanislav Sehnal die Farben des Kellys Factory Teams zu tragen. Einige Leute denken wir seien Rivalen, aber meiner Meinung nach sind wir wirklich gute Freunde, die sich gegenseitig motivieren und zu noch besseren Leistungen pushen. Ich bin ziemlich aufgeregt, das gleiche Trikot mit diesen Jungs zu teilen! Ich werde als Arbeitsgerät das Kellys Noid mit 29-Zoll-Rädern fahren, was für mich eine deutliche Veränderung ist, weil ich bis jetzt keine 29-Zoll-Räder gefahren bin. Der Speed dieses Bikes ist ziemlich aufregend!"

 

Erfolge in 2018:

 

1. Platz im slowakischen Pokal 2018

6. Platz in der Gesamtwertung im europäischen DH-Cup 2018

5. Platz European Cup Abetone (ITA) 2018

 

RASTISLAV BARÁNEK - Seit mehr als 12 Jahren fährt Rasto Rennen und  ist gehört damit zu den erfahrensten KFT-Fahrern. Rasto hat sich aus dem Nachwuchs ins Team integriert und ist seit den Anfängen Teil der Mann-schaft. Seine Entwicklung und die stetige Fokussierung auf seinen Sport haben Ihn zu einem sehr erfolg-

reichen Fahrer im Team gemacht und wir sind froh Ihn bei uns zu haben. Er arbeitet hart daran, seine tollen Ergebnisse noch weiter zu verbessern, vor allem beim Slowakischen Downhill Cup und der Meisterschaft sowie bei prestigeträchtigen europäischen und nationalen Veranstaltungen.

 

RASTO - "Um ehrlich zu sein, die vergangene Saison war ziemlich hart für mich. Ich hatte relativ hohe Erwartungen, die aus der Saison zuvor kamen, wo ich einige tolle Ergebnisse hatte, aber dieser Druck, den ich auf mich selbst aus-geübt habe, war nicht hilfreich. Tempo war da, aber irgendwie liefen die wichtigsten Rennen nicht nach meinen Er-wartungen. Wie auch immer, ich kam durch die ganze Saison ohne größere Verletzungen, daher ist das am wichtigs-ten. Zu meiner Überraschung war ein Rennen, das ich am meisten genossen habe, die Ungarische Downhill National-

meisterschaft, bei der wir eingeladen wurden. Das Niveau des Reitens war wirklich hoch, die Zuschauermenge war riesig, eine tolle Strecke mit perfektem Wetter und Organisation auf dem Punkt. Um das Ganze zu übertreffen, habe ich es geschafft, meine beiden Läufe zu gewinnen. Mehr kann man nicht verlangen. Insgesamt ist die Sasion dann noch sehr erfolgreich verlaufen."

 

Erfolge in 2018:

 

1. – 2018 Ungarische Downhill - Nationalmeisterschaft

2. – 2018 Slowakische Downhill - Meisterschaft

1. – 2018 Slowakischer Downhill - Cup – Većká Rača (SK)

1. – Slowakischen Downhill-Cup – Kubínska Hoňa (SK)

 

STANISLAV SEHNAL - Sehny geht mit dem Kellys Factory Team in seine zweite Saison. Er ist ein junger, aber weithin erfahrener Elite-Fahrer, der sein Talent und sein Potenzial mit einigen tollen Ergebnissen über die Saison auf dem ISX Downhill Cup bewiesen hat.

 

STANISLAV -"Ich bin schon die ganze Saison auf 29-Zoll-Rädern „geradelt“. Es passt perfekt zu meinem Fahrstil. Beim Fahren großer Räder werde ich sofort schneller und gewinne mehr Selbstvertrauen, vor allem auf rauen Ab-schnitten. Für mich war es also eine ganz einfache Wahl. Das neue Bike ist einfach großartig, und es ist nicht nur meine Meinung, – viele andere Leute haben es auch ausprobiert haben und den gleichen Standpunkt vertreten.

Das KELLYS THINK LINK Suspension System, die Steifigkeit, das Design, einfach unglaublich wenn man es fährt. "

 

Erfolge in 2018:

 

3. – 2018 IXS European Downhill Cup

1. – 2018 IXS European Downhill Cup – Špičák (CZ)

 


DIE BIKES:

Nach den erfolgreichen Tests in der Rennsaison 2018 werden die Mitglieder des Kellys Factory Teams das KELLYS NOID 29 als Hauptrad fahren, das nun auch unseren Kunden zur Verfügung steht. Die neu verbesserte Geometrie nutzt das volle Potenzial seiner  29-Zoll-Räder, behält aber genügend Verspieltheit  und Vielseitigkeit bei. Dank des einzigartigen Kellys  Think-Link Suspension Systems, des einstellbaren Vario-Geometrie-Systems und der Spitzenkomponenten der Teampartner  haben unsere Fahrer die Möglichkeit, ihr Setup individuell zu gestalten.

 

Das Hauptaugenmerk des Teams liegt nach wie vor auf dem Downhillbereich, aber auch bei einigen Enduro-Rennen wird das Team an den Start gehen. Hier wird das KELLYS SWAG 50 die Wahl der Fahrer sein. Die Fahrer werden ihr Können und ihre Ausdauer auch auf längeren Strecken herausfordern und schulen.  Das Kellys Think-Link Suspension System, das auch in der SWAG-Serie zum Einsatz kommt, erwies sich nicht nur als leistungsstarke Plattform, sondern auch als langlebige und vielseitige Lösung für Enduro-Fahrer.

 

 

 

Weitere Infos zu Kellys unter www.kellysbike.com