· 

Karla Sommer geht mit Velokin an den Start

Ab dem 05.11.2018 geht die Wahlhamburgerin Karla Sommer mit Ihrer neu gegründeten Agentur Velokin an den Start. Vorerst liegt der Focus in der Handelsvertretung, in Zukunft soll die Agentur jedoch auch Beratung im Bereich Vertrieb, Händlermarketing und Shop in Shop Konzepten anbieten.

Karla Sommer geht mit drei starken Partnern an den Start. Sie übernimmt die Vertretung für die spanische Marke Orbea im PLZ Gebiet 1,2, 30-31,38,39, den etablierten Großhandel Cosmic Sports für 20-22, 24 – 29, sowie 30 – 33 und 37 und die Deutsche Premium-Radmarke Schindelhauer für das Gebiet 14-33, 38-39 sowie 48-49, zusätzlich vertritt Sie den Newcomer E-Vers Cycling Shoes im PLZ Gebiet 10-32 , 38-39 sowie 48-49.

 

Seit ihrem neunten Lebensjahr ist Karla Sommer eng mit dem Radsport verbunden, nach Ihrer Ausbildung bei der Versandikone Rose in Bocholt verschlug es die ehemalige Münsterländerin nach Hamburg. Über die Jahre konnte Sie sich immer weiter in der Branche etablieren, so war der Schritt in die Selbstständigkeit nur eine logische Konsequenz.

Karla Sommer freut sich auf Ihre neue Herausforderung und kann es kaum erwarten, wieder im stationären Fachhandel unterwegs zu sein. 

 

„Die Arbeit als Country Manager hat mir ebenfalls viel Spaß gemacht, aber ich habe gemerkt, dass mir das Reisen fehlt, ich muss vor Ort sein, mit den Händlern im direkten Kontakt stehen und mitbekommen, was am Markt passiert“.

 

„Besonders freue ich mich natürlich auf die Zusammenarbeit mit Schindelhauer , ich kenne das Unternehmen und die Gründer seid Ihrer Gründung 2009, also fast 10 Jahre, wir standen immer in engem Kontakt und seit ich 2016 Teil des Schindelhauer-Gates Team bin, ist die Verbindung natürlich noch enger geworden.“

 

Aber auch der Aufbau der Marke Orbea bietet viel Spannendes, so Karla Sommer, durch Ihre Arbeit bei ihren früheren Arbeitgebern in den Niederlanden, Deutschland, USA und Osteuropa habe sie viel Erfahrung sammeln können, was den Aufbau einer Marke angeht.

Mit Cosmic Sports freut sich Karla Sommer über einen starken Partner mit viel Erfahrung im Markt, zusammen mit der Geschäftsführung ist Sie sich einig, dass der Norden noch viel Potential bietet.

Der Kontakt zur Marke E-Vers entstand, durch denn Rennsport, Sommer fährt den High End Radschuh bereits seid 2017 im Wettkampf und ist so begeistert, dass Sie der Meinung ist, mehr Radhändler sollten den Schuh im Angebot haben.

 

Karla Sommer ist ab dem 05.11 unter folgendem Kontakt zu erreichen:

karla@velokin.com

www.velokin.com

 

 

www.cosmicsports.de

www.orbea.com

www.schindelhauerbikes.com

www.de.e-vers.com