· 

BikeCenter und TriData schließen Kooperation

Das neue BikeCenter und der führende, fränkische Warenwirtschaftshersteller TriData schließen eine enge

Kooperation auf technischer sowie vertrieblicher Ebene. Aus dieser Verbindung zwischen einer neuartigen digitalen Beratungsunterstützung mit einer starken Warenwirtschaft entsteht ein nahtlos integriertes

Verkaufskonzept, das wegweisend für den Handel sein könnte.

Das neue BikeCenter hat es sich zum Ziel gesetzt, den Fachhandel auf seinem Weg in die erfolgreiche Digitalisierung zu unterstützen und alle losen digitalen Enden zu einem Ganzen zu verbinden. Dazu gehören insbesondere die Warenwirtschaftssysteme. Einer der führenden Hersteller auf diesem Gebiet ist die TriData GmbH. Seit 2005 stehen die Nürnberger für umfassende Lösungen für den erfolgreichen Zweiradhandel, von Kassensystemen bis hin zur Warenwirtschaft. Diese werden in derzeit ca. 900 Stores in der Radbranche

eingesetzt. Nun schließen beide Unternehmen eine Kooperation und wollen zeigen, wie die ganze Kette von Beratung bis zum Verkauf nahtlos geschlossen werden kann.

Direkte Verfügbarkeiten bei der Beratung

So bekommt der Händler beispielsweise direkt während der Beratung die Produkt-Verfügbarkeiten seiner Marken angezeigt. Das können seine lokalen

Bestände, die etwaiger Filialen oder auch die seiner Lieferanten sein. „Der enorme Vorteil ist, dass der Verkäufer schon unmittelbar während bei der

Beratung sieht, ob ein Produkt verfügbar ist. Er muss das Verkaufsgespräch nicht mehr unterbrechen, um Verfügbarkeiten telefonisch oder am Thekenrechner abzufragen. Er kann immer beim Kunden bleiben, was deutlich wertschöpfender ist, als am Telefon sein,“ erklärt Alex Thusbass, Geschäftsführer der DealerCenter Digital GmbH. 

Und sollte ein Produkt weder im Laden noch beim Hersteller verfügbar sein, werden unmittelbar alle lieferbaren Alternativen am BikeCenter angezeigt. So laufen Beratungsgespräche nicht mehr ins Leere. Darüber hinaus können am BikeCenter auch direkt Produkte verkauft werden. Im Hintergrund wird die

Order direkt an das Warenwirtschaftssystem übergeben, wo sämtliche Prozesse automatisch angestoßen werden: von einer eventuellen Bestellung beim Lieferanten bis hin zur automatischen Rechnungsvor-bereitung, ohne dass der Händler weiter aktiv werden muss. Dies spart Zeit und schafft wichtige Freiräume für das Kundengespräch. 

 

Stärken der Digitalisierung kommen voll zum Tragen

„Unser Warenwirtschaftssystem bietet diese Funktionen, wie Verfügbarkeit und Ordermöglichkeiten ja schon seit langem. Mit der Verbindung zum BikeCenter wandern diese jedoch in die Beratung und Verkauf direkt im Shop und können damit ihren Mehrwert voll ausspielen,“ erklärt Marc Schneider, einer der beiden Gründer und Geschäftsführer von TriData. „Aus dieser Verbindung ergibt sich erstmals ein perfekt integrierter sowie effizienter Beratungs- und Verkaufsprozess. Und das ist genau das, was der Fachhandel dringend braucht: weniger Zeitaufwand für Dinge, die nicht direkt zum Verkauf führen und dafür mehr Freiraum für das Kundengespräch!“

 

Vertriebliche Kooperation

Neben der nahtlosen technischen Verbindung der beiden Systeme schließen die beiden Firmen auch eine Vertriebskooperation. TriData nimmt das BikeCenter in sein Produktportfolio auf und vertreibt es aktiv in der DACH Region. Interessierte Händler können sich auf den Kommunikationskanälen und Events über die Produkte informieren. 

 

Unabhängigkeit trotz enger Kooperation

„Unser oberstes Ziel ist die Unabhängigkeit des BikeCenters. Wir sind und bleiben daher offen für alle anderen Warenwirtschaftssysteme, mit deren Hersteller wir, wenn nicht bereits geschehen, in engen Kontakt treten und ebenfalls eine Integration anstreben. Zusammen mit TriData wollen wir ein Zeichen für die Branche setzen und zeigen, wie ein nahtlos integrierter Handel aussehen könnte,“ erklärt Oliver Ertelt, der Co-Geschäftsführer der DealerCenter Digital GmbH. Die Integration soll im Herbst 2018 abgeschlossen sein. Bestehende TriData Kunden erhalten mit einem Update die Schnittstelle zum BikeCenter.

 

Mehr Infos auf:

www.bike.center 

www.tri-data.de