· 

Eurobike Award für den ROX 12.0 SPORT

 In der diesjährigen Preisverleihung wurde der ROX 12.0 SPORT nun aus insgesamt 366 eingereichten Produkten als Award-Gewinner in der Kategorie "Zubehör" prämiert. Vor allem die hohe Funktionalität und das attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis wurden von der Jury hevorgehoben. Der ROX 12.0 SPORT "bietet eine Fülle von Funktionen und das zu einem sehr attraktiven Preis." 


Das hochauflösende und in der Sonne hervorragend ablesbare, transflektive 3 Zoll Farbdisplay begeistert mit einer modern gestalteten, grafischen Benutzeroberfläche, die über Touch oder sechs Tasten einfach und intuitiv zu bedienen ist. Besonders praktisch: mit der Home-Taste gelangt man von jedem Menüpunkt aus direkt zurück ins Hauptmenü.

 

 

Der ROX 12.0 ist für maximale Performance entwickelt und punktet nicht nur durch sein robustes Gehäuse, sondern auch durch schnelle Routenberechnung und flüssigen Kartenaufbau. Der unkomplizierte und schnelle Datenaustausch über WiFi ermöglicht zum einen den Upload zur SIGMA CLOUD und ausgewählten Trainingsportalen, zum anderen können Touren aus den Portalen Komoot, Strava und GPSies direkt auf den ROX 12.0 geladen und nachgefahren werden. Für eine detailliertere Analyse kann der Nutzer mittels der SIGMA LINK App und dem DATA CENTER seine Werte genau einsehen und auswerten.

 

 

Training 

Der ROX 12.0 lässt sich schnell an die Wünsche seines Nutzers anpassen. Im Mittelpunkt steht hierbei das Sportprofil, über das sich sowohl die Trainingsansicht, als auch Sensoriken und sogar die Routingoptionen je Radtyp festlegen lassen.

 

Die grafische Nutzeroberfläche bietet neben Strava Live-Segmenten, Workouts und dem Höhenprofil noch viele weitere spannende Elemente. Das Beste daran: alle Werte lassen sich dank flexibler Vorlagen übersichtlich und gut lesbar anordnen.

Der ROX 12.0 verbindet sich dank ANT+ mit den bekannten Sensoriken und bietet eine Vielzahl an Informationen aus den Bereichen Herzfrequenz, Höhe, Strecke, Zeit und Umwelt. Darüber hinaus ist der ROX 12.0 SPORT kompatibel mit den elektronischen Schaltsystemen Shimano Di2, SRAM eTap sowie Campangnolo EPS.

 

Wer mit einem Powermeter trainiert, findet neben den spezifischen Leistungswerten wie TSS®, NP® und IF® auch die erweiterten Werte OCA und OCP eines Rotor 2INpower Leistungsmessers an.

 

Navigation 

Den Möglichkeiten des Routings sind keine Grenzen gesetzt. Neben den Navigation-Standards wie direkte Adresseingabe, „Point of Interest“, frei wählbaren Punkten auf der Karte oder der Eingabe der Koordinaten steht ein weiteres neuartiges Feature zur Verfügung: die „Draw my Route“-Funktion. Damit kann der Nutzer eine beliebige Strecke auf der Karte zeichnen und der ROX 12.0 erstellt daraus in wenigen Sekunden die passende Route. Für 20 Länder Europas ist OSM-Kartenmaterial bereits vorinstalliert. Weitere Karten weltweit können direkt im ROX 12.0 heruntergeladen werden, natürlich kostenfrei und immer auf dem aktuellsten Stand. 

 

Konnektivität

Dank WiFi kann die Datenübertragung vom Gerät voll automatisch und schnell in die SIGMA CLOUD erfolgen. Damit stehen die Trainingsdaten direkt der SIGMA LINK App und dem DATA CENTER zur Verfügung. Die Schnittstelle zu den Portalen Komoot, Strava, GPSies und TrainingPeaks ist im ROX 12.0 voll integriert. Ausgewählte Live-Segmente und Tracks sind über WiFi in kürzester Zeit und ohne Umwege auf dem Bike Computer verfügbar. 

 

Zubehör

Der ROX 12.0 ist in den Standardfarben „grey“ und „white“ erhältlich.  Wer es ganz individuell mag, kann seinen ROX 12.0 durch die drei farbigen Außenschalen an den Style von Rad und Fahrer anpassen. Die Kombination mit den dreifarbigen Tasten-Sets, die jeder Außenschale beiliegen, ermöglicht zahlreiche Style-Varianten. Die Außenschalen sind als optionales Zubehör verfügbar. 

 

Der ROX 12.0 SPORT ist seit 04. Juni 2018 im Online- und Fachhandel zu einem UVP von 399,- € einzeln bzw. 479,- € im Set erhältlich.

Im Lieferumfang sind Halterung für Lenker/Vorbau und eine Vorlenkerhalterung enthalten. Das Set beinhaltet zusätzlich die Sender R1 DUO (Herzfrequenz) und R2 DUO COMBO (Geschwindigkeit und Trittfrequenz).


 

Weitere Informationen zum Eurobike-Award und den Award-Gewinnern gibt es hier:

https://www.eurobike-award.de/