· 

Radklassiker-Tippspiel startet in Saison 2018

Zum Auftakt der Radklassiker-Saison startet das kostenfreie Tippspiel „Cyclissime Game“ in die Saison 2018. Radsportbegeisterten bietet das Tipp-Spiel die Möglichkeit, auf den Rennausgang von 11 Radklassikern zu tippen.

Im Vorfeld des jeweiligen Rennens legt sich jeder Spieler auf 5 aus über 740 wählbaren Rad-Profis fest und vergibt an sie die Plätze 1 bis 5. Nach einem festgelegten Punktesystem erhalten die Spieler nach dem Rennen für jeden richtigen Tipp Punkte. Neben dem Tagessieg wird auch um das heiß umkämpfte Gesamt-Ranking gespielt. Auf die besten Spieler warten Preise im Gesamtwert von über 700 Euro. Natürlich gibt es ausschließlich nützliche Radsport-Utensilien zu gewinnen, die von namenhaften Partnern wie SKS oder Parentini gesponsert werden.

Cyclissime / © AB Sport Photo
Cyclissime / © AB Sport Photo

Am Wochenende start das Cyclissime Game mit dem Auftakt-Highlight Milano-Sanremo in die erste Runde. Mit einem kostenfreien Account können ab sofort Tipps für diesen spannenden Radklassiker abgegeben werden. Im letzten Jahr konnte sich hier Strecke Kwiatkowski vor Sagan und Alaphilippe durchsetzen. Wer wohl in diesem Jahr das Ziel als Erster passieren wird?

Alle, die sich die Antwort auf diese Frage zutrauen können ihre Radsportleidenschaft unter https://game.cyclissime.com/ ausleben.

 

Im März steht dann außerdem noch die Entscheidung bei Gent-Wevelgem an bevor am 1. April die legendäre Flandern-Rundfahrt startet.

 

Das zweiköpfige Team hinter cyclissime.com führt jedes Jahr außerdem die „Trofeo Cyclissime“. Die 11 Radklassiker, die der Profi-Wertung zugrunde liegen, bilden vor allem die Rennen ab, die bis 2004 Teil des Weltcups waren. Am Ende der Saison werden die Radprofis mit der Trofeo Cyclissime in Form einer hochwertigen Uhr aus der Manufaktur Mühle Glashütte belohnt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ameer (Donnerstag, 15 März 2018 12:43)

    Coole Sache, danke für den Tipp