· 

Die Uebler I-Serie

Mit der neuen i-Serie demonstriert Uebler, wie gelungene Innovation in Sachen Fahrradträger aussehen kann.
Mit der neuen i-Serie demonstriert Uebler, wie gelungene Innovation in Sachen Fahrradträger aussehen kann.

Mit der neuen i-Serie demonstriert Uebler, wie gelungene Innovation in Sachen Fahrradträger aussehen kann. Die neue i-Serie der cleveren Forchheimer ist die kleinste und leichteste Trägerserie, die Uebler bis jetzt entwickelt hat. 

 

Denn der ganz neu entwickelte „iQ“-Verschluss macht den Träger selbst zum „Hebel“ – und das erleichtert die Montage am Fahrzeug nochmals ganz besonders. Außerdem hat Uebler mit Blick auf dicke Bikereifen die Fahrradschienen verbreitert. 

 

 

Und der Träger verfügt auch über ein neues, designpreis-verdächtiges Leuchtensystem. Optional ist auch eine Tasche erhältlich, in die der Träger ganz einfach verpackt werden kann, wenn er noch am Fahrzeug befestigt ist. Die neue i-Serie von Uebler wird für zwei E-Bikes/Fahrräder (i21) und für drei Fahrräder (i31) angeboten.

 

Darüber hinaus gibt es den i21 mit einem Öffnungswinkel für 90°, was vor allem für Fahrzeuge mit großen Heckklappen wichtig ist. Beide Träger (i21-DC und i31-DC) gibt es auch mit integrierter Einparkhilfe (Distance-Control). Optional erhältlich sind auch längere Fixier-Riemen für den Transport von Fatbikes.

 

Datenblatt :

Belastbar bis 60 kg, kleines Packmaß, kompakt verstaubar, extrem leicht (13 kg), einfach abklappbar (auch mit Beladung).

Für E-Bikes & Räder mit max. Achsabstand von 130 cm, geeignet. Großer Schienenabstand (22 cm)

Großer Trägerbügel, hebelloser, neuer „iQ“-Verschluss

 

Mehr Info : www.uebler.com

                    Facebook-Seite der Uebler GmbH


Nach einem kurzen Einblick ins Unternehmen, zeigt eine junge, zierliche Dame in diesem Video, wie leicht und schön es doch sein kann – wenn man sein Fahrrad transportieren muss. Bewusst SO – denn auch die „Damenwelt“ kommt nun einmal problemlos zurecht.