· 

Ursprüngliche Trails und mediterranes Flair: Ascona-Locarno

Neue Trails im Tessin / New Ticino trails
Neue Trails im Tessin / New Ticino trails

Noch liegt Schnee auf den Gipfeln oberhalb des Lago Maggiore, doch der Frühling steht bereits in den Startlöchern. Von der Sonne und milden Temperaturen verwöhnt, beginnt die Bike-Saison in Ascona-Locarno früh. Die Region im Tessin begeistert Biker mit ihren abwechslungsreichen Trails und mediterran beeinflusster Lebensart.

Mal flowig, mal technisch, oft alten Pfaden folgend, teils neu angelegt: Auf den abwechslungsreichen Trails von Locarno-Ascona kommen Biker mit unterschiedlichen Ansprüchen und Könnensstufen auf ihre Kosten. Immer wieder eröffnen sich bei Anstiegen und Abfahrten herrliche Ausblicke auf den Lago Maggiore, das Herzstück der Region. Die mondänen Städte am Ufer des Sees verleihen dem Bike-Revier ebenso seinen Charme wie die wilden Seitentäler mit ihren ursprünglichen Siedlungen und rustikalen Grotti – den typischen Tessiner Lokalen. Logisch, dass die besten Mountainbike-Touren, Unterkünfte und Service-Angebote in der Region Locarno-Ascona jetzt auch auf der Online-Plattform supertrail.guide zu finden sind.

CLICK. PLAY. RIDE.


Ergänzt wird das supertrail.guide Angebot um die

Supertrail Map „Ascona/Locarno e Valli“ und die Supertrail-App.



Mit Locarno-Ascona, Davos, Zermatt und der Maremma werden bereits vier erstklassige Bike-Reviere auf supertrail.guide präsentiert. Weitere Regionen in der Schweiz, Österreich, Italien und Deutschland folgen sukzessive.

 

Übrigens: Sämtliche Informationen auf supertrail.guide sind jetzt auch in Englisch, Französisch und Italienisch aufrufbar.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0