· 

Polartec - Neue Outfits für Teams der Alberto Contador Stiftung

Gary Smith, CEO von Polartec und Alberto Contador
Gary Smith, CEO von Polartec und Alberto Contador

Polartec, der Premium-Anbieter von innovativen Textillösungen, sponsert die Radsportteams Continental, U23 und Junior der Alberto Contador Stiftung und präsentiert deren neue Bekleidung. Von der Faser über Garn und Stoff bis hin zu den finalen Styles: Polartec produzierte für die Teams alles selbst.  

Die neuen Cycling Kits der Radsportteams wurden im November während eines 5-tägigen Trainingscamps in Tucson, Arizona vorgestellt. Dazu lud Polartec die Teamfahrer und Mitarbeiter der Fundación Contador, Polartec Mitarbeiter und Radsport-Medien aus Deutschland, Spanien, Frankreich und England sowie den USA ein. In den gemeinsamen fünf Tagen ging es um Spaß, ein Leben abseits des Rads und natürlich darum, die neuen Rennrad-Outfits an spektakulären Orten wie dem Saguaro National Park und Mount Lemmon einem persönlichen Härtetest zu unterziehen. Alle Teilnehmer erhielten ihre eigene Ausstattung im exklusiven Design – mit den Farben der Arizona Staatsflagge.

Seit Polartec im Jahr 2015 die Zusammenarbeit mit der Stiftung Fundación Contador begann, wurde die Ausstattung der Rennrad-Profis immer wieder weiter entwickelt. Heute steht jeder einzelne Style für ein Maximum an Modernität. Die Bekleidung besteht aus einer großen Bandbreite von Polartec Stoffen und überzeugt durch hervorragenden Tragekomfort, Leistungsstärke und Vielseitigkeit. Kurz: Sie stellt die fortschrittlichste Bekleidungslösung für ein Radsportteam dar und wurde vorerst exklusiv für die Teams der Contador Stiftung hergestellt.

 

Das Race Kit umfasst insgesamt elf Styles:

  • Baselayer-Tank aus Polartec® Power Wool®, einer Zweikomponenten-Strickkonstruktion, welche die positiven Eigenschaften von Merinowolle und Polyester in einem Stoff kombiniert. Dabei liegt feine Merinowolle auf der Innenseite und die Polyesterfaser außen.
  • Trikot aus Polartec® Power Stretch®, einem Kompressionsstoff, der die Muskeln unterstützt, überlegene Atmungsaktivität und ein herausragendes Feuchtigkeitsmanagement bietet.
  • Trikot aus kühlendem Polartec® Delta™, einer speziellen Faser- und Garnkonstruktion, die den natürlichen Verdampfungs- und Kühlungsprozess des Körpers optimiert.
  • Radhose aus Polartec® Power Stretch® Kompressionsmaterial
  • Armstulpen und Beinwärmer aus Polartec® Power Stretch® Kompressionsmaterial
  • Weste aus winddichtem Polartec® Windbloc® sowie Polartec® Delta™ mit natürlichem Kühleffekt
  • Weste aus der atmungsaktiven Polartec® Alpha® Wärmeisolation. Polartec® Alpha wurde ursprünglich für die US-amerikanischen Special Operation Forces als Lösung für „aktive Wärmeisolation“ entwickelt.
  • Radjacke aus Polartec® Power Shield® Pro – einem sehr atmungsaktiven und wasserdichten Softshell-Material.
  • Handschuhe aus Polartec® Power Stretch® Kompressionsstoff.
  • Radmütze aus Polartec® Power Dry® und kühlendem Polartec® Delta für ein optimales Feuchtigkeitsmanagement ™.
  • Halswärmer aus dehnbarem Polartec® Power Stretch® und kühlendem Polartec® Delta™.

Das Race Kit wird nächstes Jahr von insgesamt 38 Teamfahrern aus den Teams Continental, U23 und Junior getragen.

 

„Unser Ziel ist es, die führende Marke für Performance-Textilien im Radsport zu werden. Unsere Arbeit mit der Fundación Contador ermöglicht es uns, genau das zu tun, was wir am besten können – nämlich Probleme durch Textilien zu lösen", sagt Gary Smith, CEO von Polartec. „Doch was uns zur Zusammenarbeit mit der Contador Stiftung geführt hat, waren vor allem die beteiligten Menschen und ihre Mission, anderen in ihrem Leben Gesundheit und Kontinuität zu bieten."

 

„Während des Trainingscamp in Arizona durfte ich ein paar fantastische Trainingstage mit den Polartec Mitarbeitern und den Fahrern der Fundación verbringen. Wir konnten alle das hohe Niveau der Ausrüstung, die wir in der kommenden Saison tragen werden, hautnah erleben", so Alberto Contador Präsident der Fundación Alberto Contador. „Für unser Projekt einen Sponsor wie Polartec zu haben, motiviert mich, weiter zu machen. Wir teilen die gleichen Ansprüche in puncto Innovation, Arbeitseinsatz und möchten uns für die Zukunft des Sports und der Nachwuchssportler einsetzen."

„Polartec als Hauptsponsor zu haben, ist ein großer Mehrwert für unser Projekt", ergänzt Fran Contador, General Manager der Fundación Alberto Contador. „Das Polartec Team teilt unsere Arbeitsphilosophie und unsere Werte und managt dieses Projekt wie ein eigenes. Man spürt die 100%ige Unterstützung für die Fundación Alberto Contador und für die Entwicklung unserer jungen Radfahrer. Alle Kleidungsstücke werden von Polartec auf höchstem Niveau produziert, unter Verwendung der innovativsten Stofftechnologien. Mit diesen Kits arbeiten und fahren zu dürfen, optimiert die Leistung unserer Fahrer bei jedem Wetter – eine bedeutende Hilfe im heutigen Radrennsport, wo jedes Detail einen Unterschied macht."

 

„Das Engagement von Polartec für die Teams der Fundación Contador garantiert uns die Kontinuität des Projekts für die nächsten drei Jahre", sagt Ivan Basso, Sportmanager des Polartec-Kometa Continental Teams. „Dank unserer Sponsoren ist unser Traum, 2018 ein junges Profi-Team mit einer großen Zukunft aufzubauen, wahr geworden. Wir – Alberto Contador und ich – sind stolz, den Namen Polartec in unserem Trikot zu tragen.“

 

Quelle: PM PRojects Martina Kink