Cosmic Sports zeigt seine Schätze

Mit 40 Marken auf 1.140 Seiten hat Cosmic Sports seinen neuen Händlerkatalog veröffentlicht. Er wurde vor kurzem an den Fachhandel in Deutschland, Benelux, Österreich, Italien und Frankreich versandt. Das

3,3 Kilo schwere Dealerbook 2017 hat eine Auflage von 7.500 Stück. 

 

Mit Nutcase Helmets und Paul Components sind zwei neue Marken im Portfolio des Fürther Importeurs. In dem Katalog mit gestanzten Markenregistern präsentiert Cosmic Sports sein komplettes Teileprogramm mit sämtlichen Artikelinformationen und –nummern sowie Größentabellen, Explosionszeichnungen, Technik- und Montageanleitungen sowie händlerrelevanter Zusatzinformation.

 

Daniel Gareus, Head of Marketing, sagt: "Das Dealerbook in seiner sechsten Auflage ist für uns nach wie vor ein elementares Sales-Tool. Mit diesem geben wir unseren Händlern ein wertvolles Instrument in die Hand, welches den täglichen Umgang mit unseren Marken erleichtern soll. Für Endverbraucher bieten wir ein digitales Derivat an, welches als kostenloser ePaper-Katalog auf unserer neuen Website zum Download bereit steht."

 

Schwerpunkte beim Relaunch der neuen Website waren ein besserer Transport der einzelnen Markenimages mit emotionalen Bildern, Fokus auf die Produkt-Highlights der jeweiligen Hersteller und eine stärkere Social-Media-Integration. Die spezifische Händlersuche per Google Maps weist den Weg zum nächsten Fachhändler in der Nähe. Optimiert wurden weiterhin die Menüführung sowie Bedienbarkeit, und das Responsive Design sorgt für eine gute Darstellung auf allen Endgeräten.

 

Mehr Informationen auf www.cosmicsports.de

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0