E-Bike-Days im Olympiapark: Positive Resonanz

Zur Premiere der E-Bike-Days im Olympiapark München von Freitag bis Sonntag (20.-22. Mai) kamen bei bestem Wetter geschätzte 60.000 Besucher zum ersten großen Münchener E-Bike-Event, das alle Facetten des Elektrorades und das komplette Angebot rund um E-Bikes und Zubehör abdeckte.

 

Initiator und Organisator der ersten E-Bike Days in München ist die Communico GmbH. Die Eventagentur mit Sitz in Bad Tölz ist seit 1996 als Kommunikations- und Eventagentur tätig. Besucher konnten sich informieren, Modelle testen und kaufen oder das Rahmenprogramm genießen.

 

Mit der unterfränkischen Winora Group war eine der führenden E-Bike-Firmen vor Ort. Geschäftsführerin
Susanne Puello schwärmte: "Drei Tage Sonnenschein und jede Menge Besucher – so stellen wir uns ein perfektes Festival vor! Im Rahmen der E-Bike Days München konnten wir gleich zwei Kategorien unserer umfangreichen E-Bike-Range präsentieren: Winora mit urbanen Pedelecs für die City und Haibike mit verschiedenen sportiven E-Performance Bikes. Unsere Räder waren auf den Teststrecken am Olympiagelände im Dauereinsatz. München und Umgebung ist für uns seit jeher eine der absatzstärksten Regionen, und mit den E-Bike-Days wurde nun eine ideale Informationsplattform in unserer bayerischen Landeshauptstadt geschaffen."

 

Fahrtechniktrainings waren beliebt

Tamara Winograd, die Leiterin Marketing und Kommunikation bei Bosch eBike Systems, zeigte sich ebenfalls zufrieden mit der Resonanz: "Die E-Bike-Days München waren für uns als Hauptsponsor und Austeller eine optimale Plattform, um das Elektrofahrrad auch in der bayerischen Metropole noch stärker in den Fokus zu rücken. Wir sind auf ein interessiertes und informiertes Publikum gestoßen. Äußerst beliebt waren unsere Fahrtechniktrainings. Zudem standen die Neuheiten von Bosch eBike Systems wie der PowerPack 500, einer der leichtesten eBike-Akkus am Markt, oder die erweiterten Funktionen unseres Bordcomputers Nyon bei den Messe-Besuchern hoch im Kurs. Wir haben viele intensive Gespräche geführt, die zeigen: das E-Bike ist längst im Alltag der Menschen angekommen."

 

 

 

Aus der Radlhauptstadt wurde für drei Tage die E-Bike-Hauptstadt
Die E-Bike-Branche und die Münchner hatten sich den Termin vom 20.-22. Mai 2016 fett im Kalender markiert, denn die Radlhauptstadt stand an diesem Wochenende bei der Premiere der E-Bike-Days im Zeichen der Elektroräder. Das schien auch dem Wettergott zu gefallen: Er hat mit Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen für denkbar beste Bedingungen gesorgt. Diese Chance nutzten die E-Bike-interessierten Münchner und kamen zu Tausenden. Veranstalter Communico geht von rund 60.000 Besuchern aus. Mehr als 500 E-Mountainbikes, S-Pedelecs, E-City-Bikes und E-Lastenräder der namhaften Hersteller standen für die kostenlosen Testfahrten im Olympiapark zur Verfügung. Darüber hinaus standen die Fachleute der 70 Aussteller mit Rat und Tat zur Seite.

 

Gunnar Voß, Veranstalter und Projektleiter der E-Bike-Days, erläutert: "Unser Anspruch bei der Premiere der E-Bike-Days war es, eine optimale Plattform zu schaffen, die alle Facetten des E-Bikes abdeckt. Das begeisterte Feedback der Aussteller und Besucher hat uns bestätigt, mit den E-Bike-Days das perfekte Format in der bestmöglichen Location gefunden zu haben. Jeder konnte am vergangenen Wochenende im Olympiapark mitten in München erleben, wie sich sowohl die MTB- als auch die urbanen Teststrecken perfekt in das traumhafte Gelände eingefügt haben."


Starke Partner aus Politik, Tourismus und Industrie
Auf politischer Ebene genießt das Konzept, das sowohl Brancheninsider als auch Endverbraucher bedient, höchstes Ansehen und bewegt die wichtigsten Vertreter in Sachen Radpolitik in Bayern und im Raum München. Der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter unterstützen die E-Bike-Days mit der Übernahme der Schirmherrschaft. "Die E-Bike-Days unterstützen unser politisches Ziel, die Elektromobilität und den Radverkehr zu fördern und den Verkehr umweltfreundlicher abzuwickeln. Ich habe daher gerne die Schirmherrschaft für sie übernommen", sagte Joachim Herrmann.


Fortsetzung  im Mai 2017
Um das Thema E-Bike nachhaltig anzugehen, soll auch zukünftig die Branche nach München geholt werden. Vom 19.-21. Mai 2017 gehen die E-Bike-Days in die zweite Runde.

 

Der Termin für die E-Bike-Days 2017 steht bereits fest.Um das Thema E-Bike nachhaltig anzugehen, soll auch zukünftig die Branche nach München geholt werden. Vom 19.-21. Mai 2017 gehen die E-Bike-Days in die zweite Runde.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0