Bosch E-Bike Systems beim Argus Bike Festival

Am Samstag, 2. April, und Sonntag, 3. April, findet in Wien das Argus Bike Festival 2016 statt. Bei diesem Event am Wiener Rathausplatz handelt sich um Österreichs größte Fahrrad-Veranstaltung. Bosch nutzt den Riesenevent, um als Vorreiter einer emissionsfreien Mobilität weiter große Sprünge zu machen.

 

Der aktuelle Bestand an E-Bikes in Österreich wird auf bereits deutlich über 200.000 geschätzt. Deshalb erachtet es Bosch eBike Systems für wichtig, mit einem eigenen Info-Stand und einem Beraterteam beim Argus Bike Festival vertreten, obwohl dort die Wettkampfbikes allesamt nicht elektrifiziert sind. E-Bike-Interessenten, aber auch Hersteller und Fachhändler können sich beim europäischen Marktführer über die jüngsten Entwicklungen, aktuelle Produktlinien bis hin zum All-in-one Bordcomputer Nyon informieren. Dieser vereint Steuerung, Navigation und Fitnesstrainer in einem Gerät und ist auch als Nachrüst-Kit für Besitzer von E-Bike-Modellen mit Bosch Active- und Performance-Line erhältlich.

 

E-Bikes als nachhaltiger Wachstumsmarkt
"Mittelfristig dürfte jedes dritte neu verkaufte Fahrrad in Mitteleuropa ein E-Bike sein", schätzt Claus Fleischer, Leiter des Produktbereichs Bosch E-Bike Systems.
Das Elektrofahrrad ist für viele Menschen mehr als ein reines Fortbewegungsmittel. "Das E-Bike entwickelt sich zunehmend zu einem Lifestyle-Produkt", erklärt Fleischer. Ein Blick in die Fahrradgeschäfte zeigt: von bequemen Tiefeinsteigern und Alltagsrädern bis hin zu sportlichen E-Mountainbikes und praktischen E-Cargo-Rädern – das Angebot ist individuell und vielfältig. Auch verkehrspolitisch besitzt das E-Bike große Bedeutung: "E-Bikes sind der Einstieg in eine effiziente und emissionsfreie Mobilität.“

In Österreich jedes achte Fahrrad bereits ein E-Bike
Auch in Österreich gewinnen Elektrofahrräder enorm an Bedeutung, immer mehr Menschen entdecken das E-Bike für sich. Diesen Trend bestätigt auch der österreichische Fachhandel: Jedes achte neu verkaufte Fahrrad in Österreich ist ein E-Bike, Tendenz steigend.


E-Bikes sind in Österreich für Hersteller und den Fachhandel zu einem wichtigen Umsatzträger in der Größenordnung von zuletzt 100 Millionen Euro pro Jahr geworden. 2014 wurden laut Verkehrsclub Österreich (VCÖ) und Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) bereits 50.000 E-Bikes verkauft. Experten gehen davon aus, dass der E-Bike-Markt 2015 weiter gewachsen ist (aktuelle Verkaufszahlen liegen noch nicht vor).

Weitere Informationen zu Bosch E-Bike Systems unter www.bosch-ebike.de und zum Argus Bike Festival unter www.bikefestival.at.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0