Muenchen: Kostenfreie Radltouren fuer "Zugroaste"

Foto: Radlhauptstadt München, Su Gin Ong
Foto: Radlhauptstadt München, Su Gin Ong

Wer frisch nach München zieht und sich möglichst schnell als Radfahrer akklimatisieren will, kann kostenfreie Radltouren mitmachen. Erfahrene Tourguides der Radlhauptstadt München zeigen am 2. April auf der Ringroute Sehenswertes und vermitteln Wissenswertes rund ums Radeln in München.

 

Wer neu nach München gezogen ist, findet sich anfangs in der Stadt nicht immer leicht zurecht. Deshalb bietet die Radlhauptstadt München für alle "Zuagroasten"* am 2. April eine kostenfreie Rundfahrt mit dem Rad an. Sie bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, die Radlhauptstadt München im wahrsten Sinne des Wortes zu erfahren. Die Ringroute startet um 15:30 Uhr am Verkehrszentrum und umrundet auf 27 Kilometern einmal Münchens Mitte. Auf einer abwechslungsreichen Strecke durch den Westpark nach Sendling, entlang der Isar und weiter über Obergiesing, wird bis zum Ostbahnhof gefahren. Durch beliebte Stadtviertel wie Haidhausen, Schwabing und Neuhausen geht es zurück zum Verkehrszentrum, wo die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich bei einer Brotzeit im Biergarten an der alten Messe stärken können.
 
Die Radltouren für Neubürger richten sich an alle, die kürzlich nach München gezogen sind. Damit sich Neubürgerinnen und Neubürger in der Radlhauptstadt schnell zu Hause fühlen, können sie auf insgesamt zehn Touren von April bis September ihren neuen Wohnort mit dem Rad erkunden. Auch interessierte Münchnerinnen und Münchner, die neue Radstrecken ausprobieren möchten, können an den Touren teilnehmen. Gemeinsam lernen zugezogene und einheimische Radlhauptstädter so die Vorzüge des Radfahrens in München kennen. Die nächsten Termine finden Sie auf www.radlhauptstadt.de.
 
Veranstalter:      Radlhauptstadt München
Anmeldung:       Teilnahme kostenfrei. Verbindl. Anmeldung per E-Mail oder telefonisch.                                                                       
Kontakt:             Andreas Schuster, neubuergerradtouren@radlhauptstadt.de,
                            089/890668-319
 

*"Zugroaste" (Bayerisch) = Zugereiste (host me ...)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0