Salzkammergut mit "eMTB-Trophy epowered by Bosch"

© Bosch eBike
© Bosch eBike

Bei der 19. Auflage der Salzkammergut-Trophy wird es erstmals eine eigene Wertung für eMTBs geben – die "eMTB-Trophy epowered by Bosch". Außerdem bietet die legendäre Salzkammergut-Trophy geführte Touren mit eMTBs und die größte eMountainbike-Testmöglichkeit in Österreich mit über hundert Modellen.

 

Die Renndistanz für die Pedelecs beträgt 36 Kilometer, wobei 1180 Höhenmeter zu überwinden sind. In drei Streckenabschnitten – zwei steilen Anstiegen sowie einem anspruchsvollen Trail im Talbereich – erfolgt eine Zeitnehmung. Für die Wertung der eMTB-Trophy epowered by Bosch zählt nur die Gesamtsumme dieser drei Abschnitte. Es muss jedoch die gesamte Wettbewerbsstrecke innerhalb eines bestimmten Zeitlimits absolviert werden.

 

Bei diesem neu kreierten Modus kann man nur mit der richtigen Mischung aus Ausdauer, Geschicklichkeit und Akkueinteilung gewinnen. Der Startschuss zur "eMTB-Trophy epowered by Bosch" fällt im Rahmen der Salzkammergut-Trophy am Samstag, 9. Juli 2016, um 12:30 Uhr am Marktplatz

Um dem brandaktuellen Thema „eMTB“ genügend Platz bei der Trophy 2016 einzuräumen, wird es am gesamten Trophy-Wochenende die Möglichkeit geben, über hundert eMountainbikes verschiedenster Marken zu testen. Einerseits auf einer beschilderten Teststrecke, aber auch bei geführten Touren „epowered by Bosch“ mit Ex-Radprofi Valentin Zeller.


Bei diesen Touren lernen die Teilnehmer die Vorteile von eMountainbikes in sehr steilen Passagen und auch den damit verbundenen Fahrspaß kennen. Besonders erwähnenswert sind die "Sonnenaufgangstouren" am Samstag zur Durchfahrt der A- und B-Strecke bei der "Ewigen Wand"! Die Teilnahme an den geführten Touren ist kostenlos. Und auf der Expo der Salzkammergut-Trophy können bei Österreichs größtem eMTB-Test über 100 neue Modelle kostenlos ausgeliehen und getestet werden.


Alle Infos zu den geführten Touren und zum eMTB-Test unter www.trophy.at/eMTB-Touren.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0