Mike Kluge noch besser im Focus bei Derby

V.l.n.r.: Mike Kluge, Thomas Raith (CEO Derby Cycle), Marc Faude (Director Product Unit Performance), Martin Schamböck (Director Brand Management FOCUS) © Derby Cycle
V.l.n.r.: Mike Kluge, Thomas Raith (CEO Derby Cycle), Marc Faude (Director Product Unit Performance), Martin Schamböck (Director Brand Management FOCUS) © Derby Cycle

Mike Kluge erhält neue Arbeitsfelder bei der sportiven Marke Focus, die er ursprünglich gegründet hat. Der Ex-Cross-Weltmeister und einzige deutsche MTB-Weltcupgewinner (Herren) wird – neben seiner bisherigen Tätigkeit als Berater und Markenbotschafter – auch Produktmanager. Und fester Mitarbeiter.

 

"Mike Kluge lebt die Marke und steht authentisch für alle Merkmale, die die Focus-DNA ausmachen. Er bildet damit einen wichtigen Bestandteil in unserer Strategie, Focus kontinuierlich zu einer der globalen Top-Performance-Marken weiterzuentwickeln", erklärt Thomas Raith, Vorsitzender der Geschäftsführung von Derby Cycle.

 

"In seiner Funktion Brand Ambassador und Brand Development wird Mike die Marke auf Messen und gegenüber der Presse als Experte noch stärker vertreten", ergänzt Martin Schamböck, Director Brand Management von Focus. "Gerade auch im Bereich der Mountain-E-Bikes hat Mike viel zu deren Popularität beigetragen, und wird deshalb zukünftig dabei helfen, Kunden auf Veranstaltungen noch mehr für Mountain-E-Bikes zu begeistern", erläutert Schamböck weiter.


Nach seiner höchst erfolgreichen Sportlerkarriere feierte Mike Kluge auch als Trainer weitere Erfolge und verhalf seinen Schützlingen unter anderem zu drei Weltmeistertiteln. 1992 gründete er die Marke Focus, der er auch nach dem Verkauf an Derby Cycle 1999 verbunden blieb. "Für mich ist es einfach eine Herzensangelegenheit,  'meine' Marke weiterzuentwickeln", erklärt Kluge. "Focus hat als Marke in den letzten Jahren einen tollen Weg genommen. Die großen Erfolge des französischen Profiteams AG2R La Mondiale auf Focus, aber auch die vielen Siege der Offroad-Profiteams zeigen eindrucksvoll, dass die Marke mit ihren innovativen Spitzenprodukten klar auf dem Weg zur Weltspitze ist!"


Die Derby Cycle Holding GmbH ist der nach Umsatz größte Fahrradproduzent in Deutschland. Mit seinen Marken Kalkhoff, FOCUS, Raleigh, Univega und Rixe verkauft Derby Cycle jährlich fast eine halbe Million Fahrräder, darunter über 100.000 E-Bikes und Pedelecs, bei denen Derby Cycle in Deutschland führend ist. Aber auch Wettkampf-Rennmaschinen, Mountainbikes, qualitativ hochwertige Trekking-, City-, Offroad- und Kinderräder für Alltag und Reise umfasst das Sortiment.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Denis Katzer (Montag, 30 Mai 2016 10:00)

    Hallo,
    meine Name ist Denis Katzer,
    ich bin Abenteurer, Journalist und Buchautor.
    Ich habe mit Martin Schamböck bei Suunto und UVEX/Alpina gearbeitet.
    Meine Frau und ich befinden uns seit einem Jahr auf der längsten unsupported E-Bike-Expedition. Leider habe ich Martins Kontaktdaten verloren. Es wäre fantastisch wenn Sie Martin diese Naricht schicken könnten.

    Herzliche Grüße aus Südchina

    Denis Katzer