Derby Cycle präsentiert seine neue E-Bike-Generation




Deutschlands umsatzstärkster Fahrradhersteller Derby Cycle hat seinen Händlern und Medienvertretern auf einer Premierenveranstaltung im Kölner E-Werk erstmals exklusiv eine neue Serie von E-Bike Modellen präsentiert. Dabei stellte E-Bike Marktführer Kalkhoff seine neuen Modelle "Integrale" und "Include" vor, während Raleigh die neuen "Newgate" und "Ashford" präsentierte.

 

 

Allen gemein ist: Sie sind ein voll integriertes E-Bike System mit Mittelmotor. Dazu kommt mit dem Impulse Evo ein neu entwickelter, eigener Antrieb, dessen Smart Display in Verbindung mit der neuen Impulse-App eine optimale Navigation ermöglichen soll. Die neuen Modelle sind ab sofort zu bestellen und werden ab Sommer ausgeliefert.


Kern der präsentierten Modellreihe ist der neue Impulse Evo Motor, der auf Basis des bewährten Impulse 2.0 Antriebs weiterentwickelt wurde und nicht nur zwanzig Prozent leiser ist als seine Vorgängermodelle, sondern mit einem Drehmoment von maximal 80 nM auch deutlich stärker. Den Impulse Evo Antrieb wird es neben einer Normalversion auch in einer sportlich abgestimmten RS- und einer RS- Speed-Variante geben.


"Ich bin Überzeugt davon, dass wir mit der neuen Kalkhoff und Raleigh E-Bike-Generation unsere Marktführerschaft im E-Bike-Segment weiter ausbauen werden", erklärt Thomas Raith, Vorsitzender der Geschäftsführung der Derby Cycle Holding GmbH. "Das beeindruckende Design durch die Integration von Batterie und Motor wird in Verbindung mit dem leisen und leistungsstarken Impulse Evo Antrieb eine vor allem jüngere Zielgruppe für das E-Bike-Fahren begeistern. Und das nicht nur in Deutschland, sondern immer mehr auch weltweit."

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0