Erster großer E-Lastenrad-Samstag in Heidelberg

Babboe City © Electric Bike Solutions GmbH
Babboe City © Electric Bike Solutions GmbH





Lastenräder internationaler Hersteller können am 18. April beim großen E-Lastenrad Samstag zwischen 10 und 15 Uhr in Heidelberg Probe gefahren und verglichen werden. Insgesamt dreizehn verschiedene Modelle von sieben Herstellern stehen auf dem Gelände der Electric Bike Solutions GmbH in der Carl-Bosch-Straße 2 zur Auswahl.


Getestet werden können konventionelle Lastenräder und solche mit elektrischem Antrieb. Letztere sind besonders an Steigungen gefragt und helfen, das beladene Fahrrad zu bewegen, ohne dass der Fahrer gleich in Schweiß ausbricht. Einige der Modelle sind besonders für den Kindertransport geeignet, andere für den Transport von Lasten, viele für beides. Die Auswahl umfasst sowohl zwei- als auch dreirädrige Fahrzeuge der Typen Long John, Backpacker und Trike. Ausgestellt werden Räder der Marken Bullitt, Bakfiets, Babboe, Nihola, Veleon, Winther und Yuba.


Europa-Premiere für das Kinderlastenrad FlipFlop
Während die Erwachsenen ihre Fragen an die Experten stellen, können ihre Kinder selbst eine Probefahrt unternehmen. Im betreuten Testparcours stehen FlipFlops bereit, die ersten Lastenräder für Kinder. Sie bieten unter anderem einen Gepäckträger für die Spielsachen der Kleinen. Das Besondere an den Rädern ist ihre Flexibilität: Wenn das Rad für das heranwachsende Kind zu klein wird, kann der Rahmen auf den Kopf gestellt werden, Lenker und Sitz sind mit wenigen Handgriffen ummontiert. Dadurch erhöht sich die Sitzposition, und das Laufrad kann zwei bis drei Jahre länger gefahren werden. Die FlipFlops kommen in den Farben Aqua, Limette und Himbeere.


Rahmenprogramm für Groß und Klein
Selbst fahren macht Spaß, aber wer möchte sich nicht auch mal chauffieren lassen? Diesen Wunsch erfüllt das Kindertaxi, in dem sich die Kinder herumfahren lassen können. Die Kindertombola bietet die Chance, ein FlipFlop zu gewinnen. Für die Erwachsenen lockt ein Glücksrad mit Sachpreisen und Gutscheinen.


-----------------


Ebike Solutions Unternehmensporträt
Die Electric Bike Solutions GmbH vertreibt europaweit Umbausätze zum Nachrüsten von Fahrrädern zu Elektrofahrrädern sowie unter der Marke e-Lastenrad elektrische und konventionelle Lastenräder für den privaten und gewerblichen Gebrauch. Ergänzt wird die Produktpalette durch selbstkonfektionierte Akkumulatoren für elektrische Fahrradantriebe. Die Produkte werden am Stammsitz in Heidelberg, über die firmeneigenen Onlineshops oder Partner im Fachhandel vertrieben. Gegründet wurde das Unternehmen 2009 von Thilo Gauch und Philipp Walczak. Heute arbeiten mehr als 20 Kolleginnen und Kollegen im Unternehmen, das zu den Marktführern in der Nachrüstbranche und dem Vertrieb von Lastenrädern gehört. Weitere Informationen auf den Webseiten http://www.ebike-solutions.com und http://www.e-lastenrad.de


Kommentar schreiben

Kommentare: 0