Magura holt sich Image-Träger Danny MacAskill

Um sich von den Qualitäten der schwäbischen Stopper zu überzeugen, war Danny mit seinem Team sogar schon vor Ort in Bad Urach – und wurde gleich in der Produktion engagiert © Magura
Um sich von den Qualitäten der schwäbischen Stopper zu überzeugen, war Danny mit seinem Team sogar schon vor Ort in Bad Urach – und wurde gleich in der Produktion engagiert © Magura





Der schottische Trial-Superkünstler Danny MacAskill ist einer der gefragtesten Werbeträger der Radbranche. Seit neuestem gehört er nun auch zur Magura Family und zeigt, dass bei seinen Stunts die zuverlässigen Bremsen der Schwaben die halbe Miete sind.


Ausgerüstet mit den mehrfach preisgekrönten Bremsen von Magura sind Danny und seine "Drop and Roll"-Tour bereit für neue sportliche Höhenflüge.
 
Mit seinen spektakulären YouTube-Videos "Imaginate", "The Ridge", "Inspired Bicycles" und "Way Back Home" begeistert der schottische Trial-Superstar nicht nur die Bike-Welt – jeder Clip kommt locker auf über 30 Millionen Zuschauer. Und ab sofort kontrolliert er seine mitunter wahnwitzigen, die Grenzen der Physik sprengenden Stunts mit Magura MT7-Bremsen.
 
Mit seinem neuen Sponsor an Bord fühlt sich Danny für zukünftige Grenzerfahrungen beim Biken gerüstet: "Die Bremsen sind beim Street Trial entscheidend. Bei meinen Stunts reize ich sie bis ans Limit aus und muss mich zu 100 Prozent auf sie verlassen können. Ich gehe keine Kompromisse ein – aus diesem Grunde fahren das 'Drop and Roll'-Team und ich mit Magura Bremsen."
 
Magura begleitet Danny und sein Team bei all ihren Projekten, Videos, Events und Shows. Das "Drop and Roll"-Team tourt quer durch Europa und lässt die junge und ältere Generation den Bike Thrill und den Spaß hautnah miterleben. Der nächste große Event zusammen mit Magura ist das Bike Festival in Riva vom 1. bis 3. Mai 2015, bei dem Danny exklusiv auf dem Magura Stand ein Interview und Autogramme gibt.
 
2015 wurde Danny sowohl zur "Action Sportsperson of the Year", zum Laureus World Sports Awards und zum "National Geographic Adventurer of the Year Award" nominiert.


Danny MacAskill auf Facebook: http://www.facebook.com/DannyMacAskill



Um sich von den Qualitäten der schwäbischen Stopper zu überzeugen, war Danny mit seinem Team sogar schon vor Ort in Bad Urach – und wurde gleich in der Produktion engagiert © Magura
Um sich von den Qualitäten der schwäbischen Stopper zu überzeugen, war Danny mit seinem Team sogar schon vor Ort in Bad Urach – und wurde gleich in der Produktion engagiert © Magura

Kommentar schreiben

Kommentare: 0