Premiere: 24h eBike-Rennen

24h von Stuttgart epowered by Bosch  Premiere: 24h eBike-Rennen
© Skyder Sportpromotion

24h von Stuttgart epowered by Bosch

 

Das erste 24h eBike-Rennen ist perfekt. Im Rahmen der Premiere der 24-Stunden von Stuttgart – epowered by Bosch findet am 5. und 6. September an und in der Messe der Schwaben-Metropole auch das erste 24h-Mountainbike-Rennen für eBikes statt.

Die weitere wachsende Zahl an eBike-begeisterten Mountainbikern hat die Einführung einer solchen Kategorie bei den 24h von Stuttgart – epowered by BOSCH geradezu herausgefordert. Vor allem die wachsende Zahl der sportlich ambitionierten eBiker, die im zusätzlichen elektrischen Antrieb weniger den Hilfsmotor, als das Plus an Fahrspaß sehen.

 

Maximal 300 eBiker dürfen bei der weltweiten Premiere mitmachen. Auf die Solofahrer entfallen 20, auf die 2er ebenfalls 20, auf die beliebteste Kategorie der Vierer-Teams 60 Startplätze. Das Anmeldeportal ist ab sofort geöffnet.

 

Die eBike-Fraktion erhält bei den 24h von Stuttgart – epowered by Bosch einen eigenen Startblock und fährt einen autarken Wettbewerb. Hinzu kommt, dass zwar grundsätzlich der gleiche, 7,5 Kilometer lange, Kurs befahren wird, wie es die Bike-Enthusiasten ohne elektrischen Antrieb tun, dass zusätzliche eBike-spezifische Streckenteile eingebaut werden, die von den Pedelecs befahren werden müssen und über die Zeitmessung kontrolliert werden. Auf diesen Streckenabschnitten können Vorteile eines eBikes voll ausgespielt werden.

 

Die wichtigsten technischen Details:

 

Solofahrer können einen Akku, bzw. das eBike wechseln, das vorher aber markiert sein muss. Für Solofahrer mit eBike-Antriebssystem von Bosch werden insgesamt 20 PowerPack 400 zur Verfügung gestellt. Die müssen allerdings bei Anmeldung verbindlich reserviert werden.

 

Zweier- und Vierer-Teams dürfen pro Teams maximal zwei Akkus, bzw. eBikes (markiert) wechseln.


Es sind nur eBikes zugelassen, die bis maximal 25 km/h unterstützen, die Akkus dürfen maximal einen Energiegehalt von 400 Wh haben. Vor dem Rennen, nach und auch während der 24 Stunden werden die entsprechenden Daten von Bosch-Technikern kontrolliert. Prinzipiell sind aber alle eBike-Systeme startberechtigt und willkommen.

 

Weitere Infos und Anmelde-Möglichkeiten gibt es auf der Seite www.24hrace-stuttgart.de



Quelle: PM Skyder Sportpromotion

Kommentar schreiben

Kommentare: 0