TranzX startet eBike-Tech-Schulungsprogramm




Ziel des Antriebsherstellers ist es, Händlern wichtiges Wissen über die aktuellsten Technologien zu vermitteln. Im Rahmen des eBike-Tech- Schulungsprogramms bietet daher TranzX, einer der wichtiger Entwickler und Produzent von Fahrradkomponenten sowie elektrischen Antriebssystemen für E-Bikes, erstmals Schulungen an, die speziell an Händler gerichtet sind.


Diese werden im Frühjahr im modernen Servicecenter in Bad Nauheim in den neu eingerichteten Schulungsräumen ausgetragen. Die Schulungen richten sich an alle Händler, die Marken mit TranzX-Systemen in ihren Geschäften führen, sowie an Händler, die sich für die Marke und die Produkte interessieren. Damit will TranzX erneut sein hohes Servicebewusstsein und das hohe Verantwortungsgefühl gegenüber seinen Partnern unter Beweis stellen.

Angeboten werden zwei unterschiedliche Schulungsmodule: eine Basis- sowie eine spezielle M25-Schulung, die den aktuellsten Mittelmotor von TranzX thematisiert. Beide Schulungen sind auch miteinander kombinierbar und werden von den TranzX-Servicemanagern geleitet. Die Basisschulung beschäftigt sich mit dem grundsätzlichen Aufbau eines E-Bikes und stellt sämtliche Komponenten der verschiedenen Systeme und Einsatzmöglichkeiten vor.


Der Austausch von Komponenten ist ebenso Teil des Schulungsmoduls wie Tipps zur Fehlererkennung und Fehlerbehebung. Die M25-Schulung beleuchtet alle Aspekte des Mittelmotors, vermittelt hilfreiche Tipps zum korrekten Ein- und Ausbau der dazugehörigen Komponenten und beantwortet Fragen zum LogiX- aber auch zu Vorgängersystemen.

Das eBike-Tech-Programm beginnt ab dem 24. Februar 2015. Werkstattpersonal und Lehrlinge sind ebenfalls willkommen.

Terminübersicht:
Dienstag, 24. Februar 2015 (Basis)         Mittwoch, 25. Februar 2015 (M25)
Dienstag, 3. März 2015 (Basis)               Mittwoch, 4. März 2015 (M25)
Dienstag, 10. März 2015 (Basis)             Mittwoch, 11. März 2015 (M25)
Dienstag, 17. März 2015 (Basis)             Mittwoch, 18. März 2015 (M25)

Für weitere Informationen und Anmeldungen können interessierte Händler per E-Mail an schulung@jd-eur.com mit TranzX Kontakt aufnehmen oder die Webseite www.tranzx.com besuchen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0