Rad am Ring: Geld sparen mit dem Frühbucherrabatt – nur noch bis 31. Januar, 23.59 Uhr!

© Pressebild Rad am Ring
© Pressebild Rad am Ring



Rad am Ring verspricht auch 2015 wieder sportliche, spannende und temporeiche Zweirad-Action am Nürburgring. Rund um die Nürburg mit Grand-Prix-Strecke und Nordschleife finden vom 24. bis 26. Juli die Klassiker 24-Stunden-Rennen, Jedermann-Rennen, Tourenfahren, Zeitfahren sowie die U17- und U19-Rennen statt. Frühbucher profitieren nur noch bis zum 31. Januar vom Frühbucher-Rabatt. Hotel-Pakete im Dorint am Nürburgring sind stark nachgefragt und teilweise bereits ausgebucht.


Frühbucher-Rabatt für 24-Stunden-Rennen
Bis zum 31. Januar 2015 gilt bei Rad am Ring (Nürburgring) ein Frühbucher-Rabatt. Dieser richtet sich an Teilnehmer der beiden 24-Stunden-Rennen für Rad und Mountainbike (MTB). Je mehr Mitglieder im Team sind, desto höher ist der Rabatt. Für 8er-Teams beträgt die Ersparnis bis zu 55 Euro, bei 4er-Teams bis zu 50 Euro, im Zweier-Verbund bis zu 40 Euro und als Einzelfahrer 20 Euro. Bei frühzeitiger Buchung können so zwischen 5 und 18 Prozent der Teilnahmegebühr gespart werden. Die Frühbucher-Aktion endet am 31. Januar um 23.59 Uhr.

Organisationsleiter Hanns-Martin Fraas empfiehlt die frühzeitige Anmeldung: "Wer sein Radsportjahr 2015 bereits geplant hat, profitiert von unserem Frühbucher-Rabatt. Ab dem 1. Februar werden die Normalpreise fällig."

Dorint-Hotel am Nürburgring stark nachgefragt
Am Nürburgring ist das Dorint-Hotel seit Jahren ein bewährter und zuverlässiger Partner. Für Rad am Ring (24. – 26. Juli) stellt das Dorint Zimmer- und Verpflegungskontingente zu attraktiven Preisen zur Verfügung. Die sogenannten Rundum-sorglos-Pakete erfreuen sich bei den Teilnehmern großer Beliebtheit, weshalb das Komfort-Paket inzwischen ausgebucht ist. Erhältlich sind nur noch das Rustikal-Paket (Verpflegung und Service mit zwei Übernachtungen auf Feldbett im Konferenzzentrum, 196 Euro pro Person) und das Ferienhaus-Paket (Verpflegung und Service mit 2 Übernachtungen für 5 bis 8 Personen in Bungalows mit Shuttle-Service zum Ring, 1.280 bis 1.978 Euro pro Bungalow). Wer sich für ein 24-Stunden-Rennen anmeldet, hat während des Buchungsvorgangs die Möglichkeit, "Dorint" als Parzelle auszuwählen. Mit der Anmeldebestätigung kann dann direkt beim Hotel gewünschte Übernachtungs- und Verpflegungspaket gebucht werden.


© Pressebild Dorint
© Pressebild Dorint
Faszination Nürburgring-Nordschleife: Das breite Asphaltband mit den typischen Randsteinen aus dem Motorsport und die Berg- und Tal-Passagen machen diese Arena so unverwechselbar © Pressebild Rad am Ring
Faszination Nürburgring-Nordschleife: Das breite Asphaltband mit den typischen Randsteinen aus dem Motorsport und die Berg- und Tal-Passagen machen diese Arena so unverwechselbar © Pressebild Rad am Ring

Kommentar schreiben

Kommentare: 0