Winora Group lädt zum E-Bike Technik-Workshop in sieben Städte



Sieben Städte ein Ziel: Rechtzeitig vor Saisonbeginn lädt der unterfränkische Fahrradhersteller seine Händler zum E-Bike Technik-Workshop in Deutschland und Österreich ein. Der Start in der Schweinfurter Zentrale war bereits ein voller Erfolg. Wie schon in den vergangenen Jahren werden die Fachhändler mit allen wichtigen technischen Details rund um die E-Bikes der Winora Group vertraut gemacht.


Nach dem erfolgreichen Start vom 13. bis 15. Januar 2015 in Schweinfurt, an dem insgesamt 250 Händler teilnahmen, stehen mit Ansfelden (AT), Innsbruck (AT), Hennef, Leipzig, Isernhagen und Günzburg in den nächsten Wochen sechs weitere Stationen an. Insgesamt werden knapp 950 Personen mit ihren Teams an den Schulungen teilnehmen.


Jeder Workshop dauert einen Tag und befasst sich in diesem Jahr mit mehreren Schwerpunktthemen. Zum einen stehen die neuen Yamaha-Motoren im Fokus. Dabei wird auf Technik, Features und Montage ebenso eingegangen wie auf Diagnose, Fehlersuche und -behebung. Zum anderen werden der Bosch Nyon "all in one" E-Bike-Computer sowie die TranzX Antriebe M15 und M25 inklusive LogiX Diagnose erläutert. "Die Beratungskompetenz im stationären Handel weiter zu steigern und stetig zu verbessern ist eine unserer Hauptaufgaben in der Zusammenarbeit mit unseren Händlern", sagt Steffen Alberth, Vertriebsleiter der Winora Group.


Die Termine im Überblick:

  • D-97421 Schweinfurt: 13. / 14. / 15. Januar 2015
  • A-4052 Ansfelden: 20. Januar 2015
  • A-6020 Innsbruck: 22. Januar 2015
  • D-53773 Hennef: 27. / 28. Januar 2015
  • D-04349 Leipzig: 03. Februar 2015
  • D-30916 Isernhagen: 04. Februar 2015
  • D-89312 Günzburg: 11. / 12. Februar 2015


Kommentar schreiben

Kommentare: 0