Deutsche Meisterin Adelheid Morath wechselt zu BH SrSuntour KMC

Adelheid Morath im neuen Trikot © BH Sr Suntour Team
Adelheid Morath im neuen Trikot © BH Sr Suntour Team





Die amtierende deutsche Meisterin im MTB-Cross-Country sowie Gewinnerin der CC-Bundesliga wird 2015 das Team BH Sr Suntour Team verstärken. Die 30-jährige Schwarzwälderin zählt seit Jahren zur weiblichen Elite des internationalen Cross-Country-Zirkus.


Die letzte Saison schloss sie im Gesamtranking des Weltcups auf dem 12. Platz ab und war damit zweitbeste Deutsche. Auch war sie bereits 2008 und 2012 im deutschen Nationalkader bei Olympia mit dabei.


"Adelheid ist auf dem Bike sehr erfahren und ist bereits seit Jahren bei der internationalen Elite dabei. Im Team mit Julie Bresset, Hanna Klein und Perrine Clauzel wird sie eine immense Verstärkung unserer 'Girl Squad' auf internationaler Ebene sein",  sagt Teammanager Michel Hutsebaut. "In 2015 wird Adelheid ihre Schwerpunkte auf die Deutsche Meisterschaft, den Crosscountry-Worldcup und die KMC Bundesliga legen. Das erste Teamtreffen wird Ende Januar in Paris stattfinden."

Adelheid kommt vom aufgelösten Sabine Spitz Haibike Pro Team zu BH SrSuntour KMC und wird dort neben der in Freiburg lebenden Hanna Klein die zweite Deutsche im Team sein. Zusammen mit der amtierenden Olympiasiegerin Julie Bresset und der starken Perrine Clauzel aus dem Elsaß sind sie somit das Top-Team im Frauenbereich. Mit den ebenfalls sehr erfolgreichen Männern aus dem Team (u.a. U23-GesamtWeltcupsieger Jordan Sarrou) landeten sie im Gesamtteamranking des Worldcups auf dem vierten Rang.
 
Unterwegs sein werden die Teamfahrer auf einer nicht käuflichen Version (außer Rahmen) des Ultimate 27,5. Dieser Version am ählichsten kommt folgendes Serienbike:
http://www.bhbikes.com/de/fahrrader/mtb/ultimate-27-5-9-9-a9975.html
 
"Mit der Verpflichtung von Adelheid Morath hat das Team bewusst auch eine deutsche Athletin ins Team geholt", sagt Market-Manager Deutschland Steffen Krill, "der Fokus und das Engagement unserer Marke wird in den nächsten Jahren schwerpunktmäßig auf dem deutschen Markt liegen. Dies ist eine von vielen Maßnahmen,
um unsere Marke erfolgreich in Deutschland zu etablieren." 


 Adelheid Morath mit Teamchef Michel Hutsebaut und dem Teammanager Pierre Lebreton © BH Bikes Europe
Adelheid Morath mit Teamchef Michel Hutsebaut und dem Teammanager Pierre Lebreton © BH Bikes Europe

Kommentar schreiben

Kommentare: 0