Tom Ritchey ernennt neuen Geschäftsführer für Ritchey Design, Inc.


Mountainbike-Pionier Tom Ritchey hat einen neuen Geschäftsführer für Ritchey Design, Inc. ernannt. Ab dem 1. Januar 2015 wird sein langjähriger Mitarbeiter Claudio Bianchi diesen Posten übernehmen, den von der Gründung der Firma bis jetzt Tom Ritchey selbst bekleidet hatte. Dieser Wechsel im Management soll es Tom Ritchey ermöglichen, sich ganz auf die Produktentwicklung für die Marke zu konzentrieren.

Claudio Bianchi steht seit zwanzig Jahren in Ritcheys Diensten. Zuletzt war er General Manager von Ritchey International – ein Posten, den er seit 2001 bekleidete.


Seit jeher sind Produktentwicklung und -design die große Leidenschaft des Kaliforniers Tom Ritchey, dessen (Marken-)Name auf vielen innovativen Anbauteilen zu finden ist. Er wird weiterhin als Vorstandsvorsitzender und Leiter der Produktentwicklung seiner Passion treu bleiben.


"Indem ich die Tagesgeschäfte von Ritchey Design aus der Hand gebe, schätze ich mich glücklich, dass eine so langjährige treue und fähige Führungskraft wie Claudio die Zügel in die Hand nimmt und in den kommenden Jahren für die Marke Ritchey die Richtung vorgibt", sagt Tom Ritchey und ergänzt: "Claudio war mit stets eine wertvolle Unterstützung, und ich bestätige gerne mein starkes Vertrauen in ihn durch diese Beförderung."


Kommentar schreiben

Kommentare: 0