Rabobank-Liv-Stars Ferrand-Prevot und Vos fahren 2015 "zweigleisig"

Ferrand-Prévot fuhr 2014 einige Rennen mit ihrem Obsess Advanced XC und will in der nächsten Saison mehr Offroad-Rennen für Rabobank-Liv bestreiten © Liv
Ferrand-Prévot fuhr 2014 einige Rennen mit ihrem Obsess Advanced XC und will in der nächsten Saison mehr Offroad-Rennen für Rabobank-Liv bestreiten © Liv



Die beiden Weltmeisterinnen Marianne Vos und Pauline Ferrand-Prévot starten nächstes Jahr für Rabobank-Liv auf der Straße und im Gelände. Mit Blick auf einen künftigen stärkeren Einsatz im Offroad-Bereich wird das Liv-Allstar-Duo Marianne Vos und Pauline Ferrand-Prévot das Rabobank-Liv-Team 2015 bei ausgewählten Rennen im Mountainbike-Weltcup vertreten.


Beide Fahrerinnen zeichnen sich gegenüber der Konkurrenz durch ihre Vielseitigkeit aus und können in den unterschiedlichsten Radsport-Disziplinen punkten. Und da Rabobank-Liv jetzt den XC-Weltcup ins Visier nimmt, ist 2014 das letzte Jahr des bisherigen Liv Pro XC Teams.


Ferrand-Prévot blickt auf eine unglaubliche Saison 2014 zurück, in der sie Straßenweltmeisterin der Elite wurde und bei den Französischen Meisterschaften auf der Straße, im Zeitfahren, im Cyclocross und im Cross-Country abräumte. Die 22-Jährige feierte zudem ihre ersten Siege im XC-Weltcup bei Rennen in Tschechien und Deutschland. 2015 will sie ihre Erfolge in verschiedenen Disziplinen fortsetzen.


"Ich finde es großartig, dass ich sowohl auf der Straße als auch im Gelände auf höchstem Niveau fahren kann", sagte Ferrand-Prévot. "Beim Radsport geht es für mich auch um Abenteuer, und es motiviert mich, in all den verschiedenen Disziplinen zu glänzen. Liv entwickelt Top-Räder und -Material für die gesamte Bandbreite an Rennen, die Frauen bestreiten, und ich freue mich, ein Teil dieses Prozesses zu sein."


Vos, eine der dominantesten Athletinnen, die der Radsport je gesehen hat, ist auch eine komplette Rennfahrerin, die Wettbewerbe in allen Formaten liebt. Die 27 Jahre alte Holländerin hat nicht nur zahlreiche Weltmeisterschaften im Straßenradsport, auf der Bahn und im Cyclocross gewonnen, sondern auch Erfolge im Cross-Country gefeiert. In diesem Jahr ließ sie bei den "Sea Otter Classic"-XC-Rennen ihren Rivalinnen keine Chance.


"Ich freue mich wirklich darauf, mich im nächsten Jahr Pauline anzuschließen und häufiger im Mountainbike-Weltcup zu starten", sagte Vos. "Wir haben Glück, dass wir als Teamkolleginnen auf der Straße fahren können und gleichzeitig die Freiheit haben, uns auf XC-Rennen auf höchstem Niveau zu konzentrieren. So macht es mir weiter Spaß, denn ich kann die ganzen unterschiedlichen Wettbewerbe erleben."


Neben den Rabobank-Liv-Weltcup-Starterinnen wird Liv im nächsten Jahr auch die vielversprechende US-Fahrerin Shayna Powless unterstützen. Die 20-Jährige wurde 2013 amerikanische U23-Meisterin und tritt bei College-Rennen für die University of California, Los Angeles an. Im letzten Jahr wurde Powless Zwölfte bei einem Weltcuprennen in Kanada und 19. bei der U23-Weltmeisterschaft.


Neben den angriffslustigen XC-Fahrerinnen wird Liv weiterhin sein Netzwerk von Markenbotschafterinnen in aller Welt unterstützen. Abenteurerinnen wie Shannon Galpin und die Offroad-Spezialistin Katie Holden verkörpern die Marke und inspirieren Frauen zum Radsport.


Aus dem Liv-Radsportteam verabschieden wird sich die langjährige Giant- und Liv-Athletin Kelli Emmett. Die Offroad-Veteranin hat wesentlich dazu beigetragen, dass die Marken im Laufe der Jahre siegreiche Offroad-Bikes und –Komponenten entwickeln konnten. Alle bei Liv wünschen Kelli für 2015 alles Gute für ihre neuen sportlichen Ziele.


Für alle Liv-Offroad-Fahrerinnen stehen verschiedene Räder zur Auswahl - je nach Kurs und Terrain. Bei den Rennen wird vor allem das Obsess Advanced zum Einsatz kommen. Dieses superleichte Hardtail aus Composite-Material mit 27,5-Zoll-Laufrädern hat Ferrand-Prévot im vergangenen Jahr zu zwei Weltcup-Siegen getragen. Und für technisch anspruchsvollere Strecken steht das Lust Advanced mit Maestro Suspension zur Verfügung, das ebenfalls mit 27,5-Zoll-Technologie versehen ist.


Erleben kann man die Liv-Offroad-Fahrerinnen während der ganzen Saison auf Liv-cycling.com.


Über Liv

Liv ist eine neue Radsportmarke, die sich auf die Fahnen geschrieben hat, das beste frauenspezifische Material
- Räder, Bekleidung und Zubehör - zu entwickeln und ihnen ein ansprechendes Einkaufserlebnis zu bieten. Es ist unsere Leidenschaft, den Radsport zugänglicher und attraktiver zu machen, damit er eine weit verbreitete Sportart und Fitness-Aktivität für Frauen wird. Wir bieten die einzige umfassende Produktkollektion, die speziell für Radsportlerinnen entwickelt wurde – von schöner Bekleidung bis hin zu hochwertigen Rädern. Egal, welchen Fahrstil du bevorzugst, bietet Liv dir die besten Produkte, damit du durch den Radsport neue Möglichkeiten entdecken kannst. Mehr über Liv erfährst du auf www.liv-cycling.com



Vos ist ihre XC-Maschine 2014 nur einige Male gefahren, konnte aber das Sea Otter Classic in Kalifornien für sich entscheiden © Liv
Vos ist ihre XC-Maschine 2014 nur einige Male gefahren, konnte aber das Sea Otter Classic in Kalifornien für sich entscheiden © Liv

Kommentar schreiben

Kommentare: 0