MyTinySun und Fusion Bikes kooperieren


Die MTS Leuchten GmbH & Co. KG erweitert ihr Partnernetzwerk um die Fusion Bikes GmbH. Gesetztes Ziel der Kooperation ist es, den Vertrieb der Outdoor-Leuchten von MyTinySun (MTS) im Sportfahrradfachhandel in Deutschland und Österreich zu verstärken und die Produkte flächendeckend zu positionieren.


Ein Highlight im Portfolio ist die neue Highend-LED-Leuchte "folkslight". Die räumliche Nähe beider Unternehmen erweist sich im Rahmen der Kooperation als Vorteil – sie garantiert kurze Wege zwischen Produktion und Vertrieb.


MyTinySun ist Spezialist für die Entwicklung innovativer Highend LED-Leuchten im Outdoor-Sektor. Die hochwertige Produktqualität basiert dabei auf deutschen und europäischen Normen und Standards, für dessen Sicherstellung MTS mit entsprechenden Partnern aus der Zulieferer- und Fertigungsbranche kooperiert.

Um sich noch breiter aufzustellen, öffnet MyTinySun neue Kanäle: Ab sofort wird Fusion Bikes den Vertrieb der MTS-Produkte im Sportfahrradfachhandel in Deutschland und Österreich übernehmen. Hohe Resonanz erwarten die Partner insbesondere hinsichtlich der Highend-LED-Leuchte "folkslight". Diese überzeugte Fusion Bikes als weltweit kleinste LED-Komplettleuchte ihrer Leistungsklasse mit einer Leuchtstärke von nom. 2.000 Lumen. So prognostizieren beide Unternehmen der "folkslight" auf Grund ihres optimalen Preis-Leistungs-Verhältnisses noch in diesem Jahr einen Absatz von einer mindestens vierstelligen Stückzahl.

Erhöhe Reichweite im Vertrieb – neue Ressourcen für die Entwicklung
Durch die strategische Partnerschaft mit der Fusion Bikes GmbH, die bereits seit zwanzig Jahren im Highend-Segment tätig ist, wird MTS seine Position künftig weiter verstärken, denn das Vertriebsnetzwerk von Fusion Bikes umfasst rund 2.600 Fachhändler in Deutschland und Österreich. So kann MyTinySun als Spezialist für innovative Highend-LED-Leuchten verstärkt den Fokus auf die Kernaufgaben Development und Service legen sowie zusätzliche Finanz- und Entwicklungsressourcen für neue Produktinnovationen generieren.

"Unser Erfolg basiert auf der kontinuierlichen Neu- und Weiterentwicklung von hochqualitativen und langlebigen Produkten. Diese gilt es, gezielt im Markt zu platzieren", erklärt Harald Ambrusch, Geschäftsführer von MTS. "Durch die Zusammenarbeit ergeben sich Synergien, durch die sich beide Unternehmen gezielt auf ihre Stärken konzentrieren können. Maximale Effizienz, Reichweite und Qualität sind die logische Konsequenz der Kooperation."

Weitere Informationen zu MTS: http://www.mytinysun.de/


Kommentar schreiben

Kommentare: 0