World Bicycle Relief startet "The Power of Bicycle"-Kampagne

© World Bicycle Relief
© World Bicycle Relief

Der World Bicycle Relief startet seine Weihnachtskampagne "The Power of Bicycles". Bis Ende des Jahres werden die Spenden verdoppelt.


Mit "The Power of Bicycles" gibt die internationale Hilfsorganisation Menschen in ländlichen Entwicklungsregionen die Möglichkeit, mit einem Fahrrad als zuverlässiges Transportmittel ihr Leben zu verbessern.


Noch bis zum 31. Dezember 2014 werden alle Spenden verdoppelt* mit dem Ziel, weitere Tausende Fahrräder dorthin zu bringen, wo die Not am größten ist: im ländlichen Afrika.

(*Bis zu einer Höchstgrenze von 1 Mio. US-Dollar)


Die Kampagne zeigt, wie ein Buffalo-Fahrrad das Leben von Tamara, einem Waisenkind aus Sambia in diesem Jahr nachhaltig verändert hat. Mit den Spenden der Kampagne sollen mehr als 14.000 weitere Schüler, Krankenpfleger und Kleinstunternehmer mobilisiert werden.

Die Kampagnen-Website ist zu finden unter: www.de.worldbicyclerelief.org/power


Seit seiner Gründung in 2005 hat World Bicycle Relief mehr als 200.000 Fahrräder in Entwicklungsländer gebracht. Der Fokus liegt dabei auf ländlichen Regionen afrikanischer Länder, dort wo den Menschen der Zugang zu verlässlichen und bezahlbaren Transportmitteln am meisten fehlt. Das Buffalo-Fahrrad ist ein speziell für die Bedingungen auf sandigen Wegen entwickeltes, hochwertiges Lastenfahrrad, das in Fertigungseinrichtungen in Kenia, Sambia, Simbabwe, Südafrika und Angola montiert wird.


Mit einem Fahrrad sind die Menschen vier Mal schneller unterwegs, sie sparen wertvolle Tageszeit und können ihre Jobs und Geschäfte effizienter gestalten. Das Buffalo Rad ermöglicht den Zugang zu Bildung, Gesundheitsversorgung und wirtschaftlicher Entwicklung und macht nicht nur den Empfänger selbst, sondern die ganze Familie und Community mobil.


"Für Tamara erschließen sich ungeahnte Möglichkeiten, seitdem sie ein Fahrrad bekommen hat. Die Möglichkeit, zur Schule zu fahren anstatt zu laufen, zu Hause zu sein bevor es dunkel wird, Zeit für Hausaufgaben und zum Spielen zu haben. Ein einfaches Fahrrad gibt ihr die Chance ihre Träume zu verwirklichen", erklärt F.K. Day, Mitbegründer von World Bicycle Relief.


In diesem Jahr werden die Weihnachtsspenden die Ziele und Träume von Tausenden Kindern, Krankenpflegern und Kleinstunternehmern in Erfolge verwandeln.


© World Bicycle Relief
© World Bicycle Relief
© World Bicycle Relief
© World Bicycle Relief

Kommentar schreiben

Kommentare: 0