Sauber: Gates Carbon Drive startet deutsche Homepage

Gates Carbon Drive, der Marktführer für Zahnriemen, hat jetzt eine deutschsprachige Website. Das Ziel: noch besserer Kundendienst auf dem wichtigen deutschen Fahrradmarkt. Deutsche Fahrradmarken nehmen den Spitzenplatz unter den Anwendern des Riemensystems von Gates Carbon Drive ein. Diese und ausländische Marken mit dem Zahnriemen finden Kunden auf der deutschsprachigen Website.


Der Zahnriemen ist eine besonders saubere Lösung: Er läuft ohne Öl und genießt daher immer größere Beliebtheit. Zum einen kann man sich damit die Hosenbeine nicht verschmutzen, zum anderen ist der Riemen leicht zu reinigen. Der Antrieb fühlt sich besonders direkt an. Er längt sich nicht und verschleißt kaum, im Gegensatz zu Kettengliedern. Und er lässt sich besonders leicht reinigen, weshalb Mountainbiker ihn schätzen. Viele fahren ihn in Kombination mit Getriebeschaltungen. Voraussetzung ist ein spezieller Rahmen mit Rahmenschloss im Hinterbau weil der Zahnriemen nicht geöffnet werden kann. Auch die Nabe sollte die erhöhte Spannung im Vergleich zur Kette aushalten.


„Zum Personal von Gates gehören viele Experten aus der Fahrradbranche, die in Deutschland leben und die eng mit Herstellern zusammenarbeiten und Kunden auf der Suche nach Produkten von Gates Carbon Drive helfen" erklärt Frank Schneider, der deutsche Verkaufsleiter des Gates-Fahrrad-Laboratoriums Deutschland. Zu den Fahrradmarken, die ihre Räder mit Gates Carbon Drive ausrüsten, gehören unter anderem Bergamont, KTM, Koga, Nicolai, Scott, Specialized, Trek, Van Nicholas und viele andere.


Erfahren Sie mehr auf de.gatescarbondrive.com


Kommentar schreiben

Kommentare: 0