18. September, 18:30 Uhr: Jens Voigt will den Stundenweltrekord! Wir zeigen sein Rad.



Der alte Sack will's wissen: Jens Voigt, 43 Jahre alt, tritt heute im Velodrom der UCI in Grenchen in die Pedale. Ziel: der Stundenweltrekord. Sein Bike: ein Trek Speed Concept. Wir zeigen die besten Details.

Voigts Zeitfahrrad entspricht dem neuem, vereinheitlichtem Reglement der UCI.  Das Trek Speed Concept birgt einige Modifikationen:
 
-          Engere Ausfallenden nehmen ein 120mm Bahnhinterrad auf
-          Scheibenräder vorn und hinten
-          Natürlich keine Bremsen (Aufnahmen mit Carbon aufgefüllt)
-          Singlespeed (54-14) mit „Standard“ Dura-Ace SRM-Kurbel und Custom Shimano Ritzel (sitzt wegen der                  Standardkurbel etwas weiter außen als für die Bahn üblich)
-          Schriftzüge „Jens Voigt can beat the hour record in under 60 minutes." und  "Jens Voigt doesn't normally                 ride in velodromes, because he doesn't like to lap himself."


Jens wird in Skinsuit und mit dem neuen Bontrager Aeolus Zeitfahrhelm die längste Stunde in Angriff nehmen.
 
Nach Angaben von Trek zeigen Tests, dass Voigt mit 350 Watt Durchschnittsleistung ca. 51-52 Km auf dem genannten Material zurücklegen wird – also durchaus machbar…
 
Der Rekordversuch wird bei Eurosport mit einem „Tag des Radsports“ zelebriert und der Rekordversuch natürlich auch live (ab 18:30) übertragen.
 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0