Tern und Car2go: Fahrrad und Carsharing in der Großstadt

 Per Fahrrad zum Mietwagen

 

Tern, Spezialist für urbane Mobilität beginnt eine Partnerschaft mit dem Car-Sharing-Anbieter Car2go. Die Initiative ermöglicht es den Smart Fortwo Coupé von Car2go und das Tern Link Uno Rad als flexible und umweltfreundliche Alternative urbaner Mobilität zu kombinieren.

„Das Fahrrad ist ein außergewöhnlicher Multiplikator. Man kann dadurch auf viel mehr Autos zugreifen, da der Bereich, der durch das Rad abgedeckt werden kann, um ein vielfaches höher ist“, sagt Joshua Hon, Tern Vizepräsident. „Zudem passt das Link-Rad so perfekt in den Kofferraum des Smarts, dass man meint sie sind für einander geschaffen worden.“

 

Die Kooperation unterstreicht laut Tern die gemeinsame Verpflichtung von Car2go und Tern zu einer vollständigen, nachhaltigen städtischen Mobilität, Verkehrssicherheit und Rücksicht vor der Umwelt. Das Projekt läuft aktuell in Mailand, Florenz und Rom, wird aber weiter ausgebaut sobald Car2go in weiteren italienischen Städten verfügbar ist.

 

Die Vereinbarung sieht vor, dass Tern-Besitzer ihr Faltrad zu jedem Car2go Shop in Italien bringen können und einen kostenlosen 30-Minuten Fahrtbonus erhalten, wenn sie sich bei Car2go anmelden. Alternativ können sich die Kunden mit ihrer Servicekennungsnummer und einem Aktionscode registrieren. Car2go Mitglieder in den beiden Städten, die sich für den Kauf eines Tern Link Uno entscheiden, erhalten entweder 75 Prozent Rabatt auf die CarryOn Cover Bag oder 30 Prozent Nachlass auf einen BioLogic Pango Falthelm.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0