· 

fahrrad.de liefert Lastenräder bis an die Haustüre

Fahrrad.de hat eine neue Produktkategorie in seinen Online-Shop aufgenommen. Seit Mai liefert der Fahrrad-Fachhändler fertig aufgebaute Lastenräder in ganz Deutschland aus. Im Sommer wird das bisherige Angebot durch ein exklusiv von Fahrrad.de vertriebenes Cargo Bike ergänzt.

Fahrrad.de liefert nun auch Lastenräder bis an die Tür.
Fahrrad.de liefert nun auch Lastenräder bis an die Tür. (c) fahrrad.de

 

Seit Mai findet die Kundschaft von fahrrad.de online und in den fünf stationären Stores auch Lastenräder. Cargo Bikes machen bereits vier Prozent des deutschen Marktanteils an E-Bikes aus. Die Einführung der neuen Kategorie soll dieser steigenden Nachfrage gerecht werden und dient zudem der Erschließung neuer Zielgruppen. „Wir sind zuversichtlich, bis 2025 mindestens 10.000 Lastenräder über fahrrad.de zu vertreiben“, sagt Michael Benner, Director Purchasing & Products bei Internetstores.

 

Besonders Lagerung, Montage und Auslieferung stellen beim Lastenrad-Versand eine Herausforderung dar: „Wir haben in unserem Logistikzentrum in Stuttgart-Untertürkheim eine weitere Halle mit rund 2.000 Quadratmetern angemietet und entsprechend umgebaut“, erklärt Eduard Jesser, Head of Returns.

 

Mit ihren rund 50 Kilogramm werden die Lastenräder fertig montiert auf einer Palette ausgeliefert. „Dazu benötigt es neben Platz auch passende Prozesse und Dienstleister“, führt Jesser fort. Ein Grund, warum bisher nur wenige Online-Händler Lastenräder anbieten. Benner ergänzt: „Der Aufwand hat sich gelohnt. So können wir ohne lange Lieferzeiten unseren Kundinnen und Kunden auch Lastenräder bis vor die Türe liefern und damit hoffentlich ein Stück dazu beitragen, mehr Menschen vom Auto aufs Fahrrad zu bringen.“

 

Auswahl aus drei Lastenrad-Typen

Derzeit steht drei Lastenradmodelle zur Auswahl.
Derzeit steht drei Lastenradmodelle zur Auswahl. (c) Fahrrad.de

 

Aktuell stehen drei unterschiedliche Lastenrad-Typen zur Auswahl: Das relativ kleine, aber leistungsfähige Kompakt-Lastenrad, das Dreirad-Lastenrad und das klassische Lastenrad, das mit seinen zwei Reifen und der Transportbox am vorderen Teil des Rads zu den begehrtesten und meist gekauften Ausführungen gehört. Das Sortiment in der neuen Kategorie wird kontinuierlich um weitere Produkte und Marken erweitert.

 

„Wir erwarten über die gesamte Saison hinweg noch weitere Anlieferungen von Lastenrädern und sind zuversichtlich auch bei hoher Nachfrage diese das ganze Jahr zu fairen Preisen anbieten zu können. Zusätzlich produzieren wir aktuell unser erstes, eigenes Lastenrad, das im Laufe des Sommers in den Verkauf kommt“, erklärt Benner. Demnach ist schon bald ein Ortler Cargo Bike exklusiv auf fahrrad.de erhältlich. Die Lieferzeit unterscheidet sich nicht von anderen Fahrrädern im Shop und liegt aktuell bei drei bis sechs Werktagen. Abgerundet wird das Sortiment durch eine zunehmende Auswahl an Lastenrad-Zubehör.

 

Cargo Bikes auf dem Vormarsch

Micheal Benner ist Director Purchasing & Products bei Internetstores Fahrrad.de
Michael Benner ist Director Purchasing & Products bei Internetstores Fahrrad.de (c) Fahrrad.de