· 

Revolution des Cargo-Bike-Marktes: Multi Use Bike von Gleam

Mit dem Ziel Mobilität zu revolutionieren und den veränderten Anforderungen im Verkehr gerecht zu werden, hat das österreichische Unternehmen GLEAM eine neue Fahrradkategorie entwickelt: das Multi Use Bike.

Multi Use Bike - GLEAM  im Einsatz
Multi Use Bike - GLEAM im Einsatz

Was GLEAM auf dem Markt einzigartig macht, ist die Dynamic Tilting Technology (DTT), die für ein komfortables Fahrgefühl und ein einfaches Handling aller Straßenhindernisse sorgt. Ergänzt wird die DTT durch ein revolutionäres Fast Lock Extension System der Ladefläche. Dieses ermöglicht vielfältige Nutzungsmöglichkeiten, was dieser neuen Fahrradkategorie den Namen Multi Use Bike einbrachte. Mit einem einfachen Schalter sind Sie bereit, zur Arbeit zu fahren, Ihre Waren und Werkzeuge zu transportieren, einkaufen zu gehen, die Kinder zum Kindergarten zu bringen und vieles mehr.


Emissionsfreie, günstige und schnelle Transportlösung
Obwohl es sich bei dem GLEAM Rad um ein Dreirad handelt, fährt es sich wie ein Zweirad. Daher bewegt man sich mit dem Rad schnell und sicher durch Kurven, was GLEAM von der Konkurrenz abhebt. Mit der eigens entwickelten dynamischen Neigetechnologie (DTT), wodurch die Beladung immer in Balance bleibt, und Vollfederung ist das Rad nicht nur ideal für die Stadt, sondern auch für ländliche Gebiete. Das GLEAM Multi Use Bike ist eine emissionsfreie, günstige und schnelle Transportlösung, welche den Bedürfnissen von Betrieben und Privaten nachkommt.

Multi Use Bike - GLEAM
Multi Use Bike - GLEAM

Qualität aus Europa
Während der Rahmen von italienischen, renommierten Partnern aus der Motorradentwicklung kommt, wird das Lastenrad in den Niederlanden in einer Smart Factory assembliert und der Hauptsitz befindet sich in Wien. GLEAM Fahrzeuge wurden bereits in acht verschiedenen europäischen Ländern verkauft: Österreich, Deutschland, Schweiz, die Niederlande, Belgien, Frankreich, Spanien und Norwegen.


Markteinführung des neuen Modells GLEAM ESCAPE
Nach der erfolgreichen Präsentation des Vorserienmodells auf der Eurobike 2019 befindet sich das GLEAM seit Mai 2020 in Serienproduktion und ist in diversen Varianten, abgestimmt auf die unterschiedlichen Kundenbedürfnisse, erhältlich. Die GLEAM ESCAPE Plattform und Aufbauten von 300-600 Litern bieten für jedes Kundensegment eine passende Lösung. Das Highlight in diesem Jahr ist die Einführung einer Version für Familien, für den einfachen und schnellen Transport von Kindern und Haustieren.

Förderung für GLEAM Multi Use Bikes
Der Radmarkt boomt zurzeit stark, weshalb immer mehr Länder und Städte eine Lastenradförderungen gewähren, um C02 Emissionen zu reduzieren. Deutschland ist mit der BAFA Förderung und diversen regionalen Subventionen Vorreiter. Nicht nur betriebliche, sondern auch private Anschaffungen werden unterstützt, wodurch der Erwerb eines GLEAM Multi Use Bikes nun noch attraktiver ist.

 

Kontakt:

GLEAM Technologies GmbH

Donau-City-Straße 6 / 2.OG

1220 Vienna - Austria

info@gleam-bikes.com

www.gleam-bikes.com

 

 


Fahrzeugdetails

 

 

 

Gesetzliche Zulassung (Unterstützt nur bei aktivem Pedalieren)
Motorleistung kontinuierlich 250 W
Max. Geschwindigkeit der Motorunterstützung 25 km/h
Walk-Assist 6 Km/h
Fahrzeugbreite 0,82 m
Fahrzeuglänge 2,5 m
Fahrzeughöhe ~ 1,3 m
Ladefläche 600 x 1000mm [Extended FLEX.Base – 1200mm]
Ladevolumen up to 1 m³
Fahrzeuggewicht 70 kg [ohne Aufbau]
Gesamtnutzlast 200 kg [inkl. Fahrer]
Max. Gesamtgewicht des Fahrzeugs 270 kg [inkl. Fahrer und Beladung]
Motor Polini E-P3 MX 90Nm

[Bosch Cargo Line Gen 4. ab Q3 2021]

Batteriekapazität 500 Wh [1kWh – DualBattery]
Reichweite ~ 40 km – 500 Wh
Getriebe (Getriebenabe) Enviolo CA Manual [optional AutomatiQ]
Reifen + Felgengröße 1x Vorne: 27, 5“ Schwalbe

2x Hinten: 20“ Schwalbe

Licht Supernova
Bordcomputer Polini / Bosch
Radstand 190 cm
Spurbreite 74 cm
Lenkungsdämpfer CaneCreek Viscoset