· 

KTM Neuheiten 2020 - Strada LFC und Relevator Alto Sonic

KTM Bike Industries
KTM Bike Industries

Die österreichische Fahrradschmiede KTM hat für das Jahr 2020 wieder so einige Neuheiten im Gepäck, unter anderem diese beiden brandneuen Räder und hat dabei die sportliche Kundschaft im Visier.

KTM Strada LFC
KTM Strada LFC
KTM Strada LFC

 

Das Strada LFC soll als täglicher Begleiter dem Kunden angeboten werden. Wobei LFC für Light Fender Carrier steht und darauf hinweist, dass das Gravel-Bike auf minimalistische Weise mit maximaler Effizienz allwettertauglich konstruiert wurde.
Es komplettiert mit einer hochwertigen und leichten Straßenausstattung die neue KTM Gravel-Serie. Zu den Details, die erwähnt werden sollten, gehören unter anderem das Rücklicht, das im Schutzblech integriert wurde, das verrutschsichere Alu-Schutzblech und die einfache Bedienung. Ein Hinweis auf die hochwertige B+M Akkubeleuchtung und den Tubus Vega Evo-Träger sollte ebenfalls gegeben werden. Ins rechte Licht gerückt, zeigt sich das Strada LFC im Design als allround und allroad-Gravel-Bike.
KTM Revelator Alto Sonic
KTM Revelator Alto Sonic
KTM Revelator Alto Sonic
Mit dem Rennrad Revelator Alto Sonic will sie dabei vor allem Bezwinger von Bergetappen ansprechen. Mit einem nur 750 Gramm schweren Carbonrahmen und wettkampforientierter Geometrie sollen sich auch längere Anstiege bewältigen lassen. Weil laut Hersteller die eigene Nano Premium Carbon Gabel besonders seitensteif ist, wird der Fahrer beim harten Wiegetritt im Anstieg und beim Richtungswechsel auf schnellen Abfahrten entlastet.
Das gesamte Rennrad wiegt weniger als sieben Kilogramm. Dabei ist es mit einem Dura-Ace-Di2-Antrieb, mit Dura Ace R9170 2-Piston flatmount Scheibenbremsen von Shimano und Ritchey WCS-Vorbau und Lenker ausgestattet.

Mehr Info : www.ktm-bikes.at