· 

25 Jahre E-Bike Marke FLYER – ein Vierteljahrhundert innovative Mobilität aus der Schweiz

Unter dem Motto «Auf den Spuren der Pioniere» stehen im Jubiläumsjahr vor allem die Menschen im Mittelpunkt
Unter dem Motto «Auf den Spuren der Pioniere» stehen im Jubiläumsjahr vor allem die Menschen im Mittelpunkt

Anfang der 1990er Jahre kommt ein Emmentaler namens Philippe Kohlbrenner auf die Idee, sein Fahrrad zu motorisieren. «Roter Büffel» nennt der Erfinder das erste funktionierende Elektrovelo der Schweiz. 1995 wird mit dem «FLYER Classic» eine erste Kleinserie von E-Bikes auf den Schweizer Markt gebracht.

Mit der inzwischen legendären C-Serie gelingt Anfang der 2000er Jahre der Durchbruch der hochwertigen

E-Bikes der Marke FLYER. Die FLYER E-Bikes aus dem Schweizer Mittelland erobern bald auch Deutschland, die Benelux Staaten und Österreich, später folgen Italien und Frankreich. 25 Jahre nach der Geburtsstunde der Marke FLYER liegt das E-Bike heute bei Alt und Jung im Trend. Die FLYER AG blickt auf die bewegte Firmengeschichte zurück, schaut mit Zuversicht in die Zukunft und feiert den Geburtstag gemeinsam mit

Kunden und Partnern – in den aktuellen Zeiten der Corona-Krise etwas leiser als geplant.

Auf den Spuren der Pioniere

Unter dem Motto «Auf den Spuren der Pioniere» stehen im Jubiläumsjahr vor allem die Menschen im Mittelpunkt, die die bisherige und zukünftige Geschichte der Marke prägten und prägen. FLYER erzählt im Jubiläumsjahr einzigartige Geschichten: Von den Startup-Unternehmern rund um den Tüftler Philippe Kohlbrenner über die Vision des langjährigen Geschäftsführers Kurt Schär und dessen Weggefährten bis hin zum aktuellen Management der FLYER AG.

 

Die spannenden Geschichten sind auch Teil der im Jubiläumsjahr neu gestalteten Werksbesichtigung, bei der FLYER Kunden Unternehmen und Marke auf interaktive Weise kennen lernen.

 

Den Auftakt der Reihe bildet ein Interview mit dem FLYER CEO Andreas Kessler über die Evolution der Marke FLYER.

Neue FLYER Website

Pünktlich zum Jubiläum präsentiert FLYER eine komplett neue Website mit frischer Optik und Mehrwert für Fachhandel und Endkunden. Wichtige Neuerungen sind die schnellere und übersichtlichere Information über das FLYER Sortiment und die vereinfachte Vereinbarung einer Probefahrt bei einem FLYER Händler direkt über die Website.

 

Link zur neuen Website: www.flyer-bikes.com

Jubiläumsbike und Wettbewerb

Für Endkonsumenten von FLYER gibt es ab dem Frühsommer einen attraktiven Jubiläumswettbewerb. Auf ein spezielles Highlight zum 25. Geburtstag dürfen sich die FLYER Kunden freuen. Auch wenn Chefentwickler Philipp Suter hier noch keine Details verraten will, «zum Markengeburtstag haben wir ein exklusives und limitiertes FLYER Jubiläumsbike entwickelt, das wir im Frühsommer vorstellen werden», so Suter.

 

Schweizer E-Bike Pionier – immer am Puls der Zeit

Was als privates Projekt eines ideenreichen Tüftlers begann, wurde im Laufe der Jahre zu einer wahrhaftigen Erfolgsgeschichte. Gestützt auf den Eckpfeilern herausragende Schweizer Qualität, Innovationskraft, Liebe zum Detail und zeitloses edles Design, macht es sich FLYER zur Aufgabe, das E-Bike salonfähig zu machen. Dabei stehen die Kundenbedürfnisse immer im Mittelpunkt.

 

Heute ist das E-Bike der Wachstumsträger der gesamten Fahrradbranche, mit anhaltenden steigenden Verkaufszahlen in allen wichtigen internationalen Märkten. FLYER gehört zu den Top E-Bike Marken und montiert auch im Jahr 2020 seine Premium E-Bikes am Hauptstandort im Schweizer Mittelland. Vom klassischen Tiefeinsteiger, über Citybikes bis hin zu sportlichen E-Mountainbikes finden Kunden ihr Traumbike im aktuellen Angebot der Schweizer E-Bike Schmiede.

 

Mit der Modernisierung und dem Ausbau der Montagekapazitäten am Firmenhauptsitz in Huttwil/Schweiz im Jahr 2018 ist das Unternehmen optimal für weiteres Wachstum aufgestellt. Während in den Anfangsjahren gerade einmal einige hundert FLYER E-Bikes verkauft wurden, verlassen heute bis zu 6000 FLYER E-Bikes pro Monat die Werkshalle in Huttwil.

 

Der heutige CEO Andreas Kessler blickt mit Anerkennung zurück und zuversichtlich nach vorne:

«Bei FLYER hat man immer an den Erfolg des E-Bikes geglaubt. Wir sind stolz darauf, dass unser Unternehmen die Geschichte des E-Bikes in Europa mitgeprägt hat. Das Unternehmen hatte zu jeder Zeit kompetente und hoch motivierte Mitarbeitende, die auch in schwierigen Zeiten die Entwicklung unserer Produkte aktiv vorantrieben.»

 

Mit der Differenzierung über die eigene Technologieplattform FIT und Neuheiten, wie den jüngst eingeführten sportlichen Crossover E-Bikes, gehört FLYER weiterhin zu den Vorreitern in der Branche. Bei den Kunden besonders beliebte E-Bikes sind heute das vielseitig einsetzbare FLYER Upstreet5, die sportlichen E-Mountainbikes aus der FLYER Uproc Serie und die neuen FLYER Goroc Modelle, die Mountainbike-Gene mit

Alltagstauglichkeit kombinieren.