· 

Produkt-Tipp: Herrmans H-Black Family

Mit lichtleistungsstarken Frontscheinwerfern für E-Bikes wie auch für herkömmliche Fahrräder macht das finnische Unternehmen Herrmans auf sich aufmerksam. An erster Stelle stehen die Frontlichter der H-Black-Serie, dessen stärkster Vertreter das H-Black Pro ist.

 Mit einer Lichtausbeute von bis zu 230 Lumen und einer scharfen Trennlinie, leuchtet es einen Bereich von etwa 26 Metern vor dem Rad sehr hell aus. Ebenfalls im Sinne für mehr Sicherheit entwickelt wurde das Herrmans H-Cargo-Rücklicht. Es handelt sich dabei um eine modulare Rückleuchtenlösung, die sich über eine Schnittstelle nahtlos in moderne Träger einfügen lässt. Vier LEDs sorgen für eine gleichmäßige Lichtverteilung über den Träger. Thermisch stabile Automobilkunststoffe wurden verwendet, um ein robustes Leuchtengehäuse für extreme Witterungsbedingungen zu schaffen. Eine kleine Lippe an der Schnittstelle schützt das Leuchtengehäuse vor Heckaufprall, ohne die vertikalen Blickwinkel zu verringern. Obere und seitliche Ausschnitte in der Schnittstelle verbessern die Sichtbarkeit von hinten und seitlich für mehr Sicherheit.

 

Mehr Info : www.herrmans.eu