· 

Billy Bonkers - Schwalbes neues Sprungtalent zur Pumptrack-WM

Billy Bonkers - Schwalbes neues Sprungtalent zur Pumptrack-WM
Billy Bonkers - Schwalbes neues Sprungtalent zur Pumptrack-WM

Die Weltelite traf sich am 18. Oktober in Bern (Schweiz) zur Pumptrack-Weltmeisterschaft, und auch Billy Bonkers rollte an den Start. 

Schwalbes neues Profil für Pumptrack, Dirtjump und Slopestyle hat das Zeug zum Sieger: Der mit 490 Gramm äußerst leichte Reifen (Version 26 Zoll, Performance Line) rollt nicht nur extrem leicht ab, sondern fährt sich

auch sehr verspielt und agil. Zugleich bietet Billy Bonkers seinen Fahrern ein gutmütiges Verhalten bei Landungen, selbst nach verpatzten Tricks und Sprüngen. Sein Profildesign, ausgelegt auf maximale Mikroverzahnung auf Brechsand und auf hartem Untergrund, verzeiht auch gröbere Fehler. 

Billy Bonkers - Profildesign, ausgelegt auf maximale Mikroverzahnung
Billy Bonkers - Profildesign, ausgelegt auf maximale Mikroverzahnung

 Am besten rollt er bei Maximaldruck von 5,5 Bar, wobei der hohe Druck auch für Durchschlagschutz sorgt. „Die feinteiligen Blocks vervielfachen die Griffkanten, während in der Mitte kleine Rampen das Abrollen unterstützen und den Reifen noch schneller machen“, erläutert Carl Kämper,  Schwalbe Product Manager MTB. Die Folge: mehr Airtime. „Bin ich schneller, flieg ich höher.“

 

Billy Bonkers, der Nachfolger des bewährten Table Top, ist ab Mitte November in drei Versionen in der Größe 54-559 im Fahrradfachhandel erhältlich:

Als Drahtreifen in der Active Line mit K-Guard und Classic-Skin- Seitenwand zum Preis von 18,90 Euro und als 490 Gramm leichter Faltreifen in der Performance Line mit Black- oder Classic-Skin und Addix-Compound für 32,90 Euro. 

 

www.schwalbe.com