· 

MCG-Marke Bryton bringt neue Active App auf den Markt

Der von der MERIDA & CENTURION Germany GmbH vertriebene Fahrradcomputerhersteller Bryton stellt für seine Produkte eine neue App mit dem Titel „Active“ vor. Der einfache Titel ist dabei Programm:

Die Benutzeroberfläche wurde komplett überarbeitet und ist jetzt wesentlich intuitiver und einfacher zu bedienen. Zusätzliche sinnvolle Funktionen wurden ebenfalls ergänzt. Die Menüdarstellung wurde übersichtlicher gestaltet und ist jetzt sehr einfach nachzuvollziehen, um den Nutzer schnell und direkt ans Ziel zu führen.

„Fahrerinnen und Fahrer sollen mehr Zeit für Training und Ausfahrten haben und sich nicht um den Upload ihrer Tracks kümmern müssen“, untermauert Samuel Wang (CEO Bryton) diesen Schritt.

 

Eines der wichtigsten Features ist die Zwei-Wege-Bluetooth-Verbindung zwischen der App und dem Bryton Gerät, die es dem Nutzer erlaubt in Echtzeit über die App Änderungen in seinem Gerät vorzunehmen. Ohne auch nur eine Taste am Gerät zu bedienen, ist es jetzt z.B. möglich Einstellungen sowie Fahrer und Rad Profile zu verändern oder eine neue WLAN Verbindung hinzuzufügen. Mit dem Ansatz sich nicht durch komplizierte Menüs wälzen zu müssen, wird eine individuelle Anpassung des Geräts noch einfacher und angenehmer.

 

Ebenfalls eine essentielle Neuerung: Das Gerät muss für Updates und Uploads jetzt nicht mehr an einen Computer angeschlossen werden. Damit wird die Nutzung über die neue Active App noch komfortabler.

Auch eine Internetverbindung ist für viele Funktionen nicht mehr nötig. Über die Bluetooth Verbindung können Bryton Geräte jetzt unabhängig davon überall genutzt werden. Die verbesserte und noch stabilere Bluetooth Verbindung erlaubt es Nutzern ohne WLAN Verbindung ihre Workouts zu planen/synchronisieren, geplante Routen herunterzuladen, Fahrdaten zu begutachten/hochzuladen, die Einstellungen des Geräts und des Rasters zu verändern und die Höheneinstellungen anzupassen.

 

Um dem Nutzer immer die beste Performance zu garantieren, sucht die App, sobald sie mit einem Gerät verbunden ist, automatisch nach der aktuellsten Firmware und informiert darüber, sobald ein Update verfügbar ist.

Die Active App funktioniert mit allen zuvor mit der Companion App kompatiblen Bryton Geräten. Neue Features wie die automatische Synchronisierung des Tracks, die automatische Kalibrierung der Höhe und die automatische Pausenfunktion werden zunächst nur für den Rider 410, den Rider 450 und den Aero 60 verfügbar sein. Für ältere Modelle werden diese Funktionen demnächst ergänzt.

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

www.brytonsport.com

Die komplette Produktauswahl finden Sie hier:

www.mcg-parts.de/manufacturer/bryton-655